Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Bougie und Boujee: Bedeutung der Slang-Begriffe

Bougie und Boujee: Bedeutung der Slang-Begriffe

© Getty Images / g-stockstudio

Im Netz-Slang begegnen einem immer wieder unbekannte Wörter. So könnt ihr zum Beispiel bei TikTok, Twitter und Co. auf die Ausdrücke „Bougie“ und „Boujee“ stoßen. Was bedeuten diese Begriffe?

 
Social Media: Abkürzungen, Memes & Emojis
Facts 

„Bougie“ wird als Bezeichnung für eine Person verwendet. Anders als viele andere Netzbegriffe hat das Wort seinen Ursprung nicht im Englischen, sondern in der französischen Sprache. Es wurde aber vor allem im englischsprachigen Bereich des Netz bekannt gemacht und taucht auch immer wieder in deutschen Kommentarsektionen und Twitter-Bubbles auf.

Anzeige

„Bougie“ und „Boujee“: Was bedeutet das?

„Bougie“ leitet sich vom französischen Wort „Bourgeoisie“ ab, was eine Bezeichnung für die gehobene soziale Klasse ist. In der englischen Sprache wird „bougie“ als Abkürzung dafür verwendet. Es hat sich als umgangssprachlicher Ausdruck für Leute eingebürgert, die ihren Reichtum gerne präsentieren. „Boujee“ ist eine Abwandlung des Begriffs. Das Wort hat seinen Ursprung ebenfalls im Wort „Bourgeoisie“, ist aber im Gegensatz zu „Bougie“ nicht abwertend, sondern positiv gemeint.

Anzeige
Das bedeuten "Bratan", "Cringe", "tl;dr" und mehr – Netzjargon erklärt
Das bedeuten "Bratan", "Cringe", "tl;dr" und mehr – Netzjargon erklärt Abonniere uns
auf YouTube

„Bougies“ müssen nicht zwingend reich sein, protzen aber gerne, etwa durch teure Gegenstände auf Fotos in ihren sozialen Netzwerken. Sie zeichnen sich durch ein arrogantes und snobhaftes Verhalten aus. Ihnen ist der eigene Reichtum wichtiger als der Zusammenhalt und die Freundschaft mit anderen. Vor allem wollen sich Bougies nicht mit Leuten abgeben, die ärmer sind beziehungsweise aussehen als sie selbst.

Sie würden also den Kontakt zu Leuten mit Jogginghose und Kapuzenpullover meiden und fühlen sich eher zu Louis-Vuitton-Taschen hingezogen. Bei „Boujee“ steht hingegen der Luxus um Vordergrund, ohne sich von ärmeren Leuten abzugrenzen. Stattdessen werden so Leute bezeichnet, die sich ihren Reichtum erarbeitet haben und nicht vergessen, wo sie herkommen.

Anzeige

Bougie: Beispiele in der deutschen Sprache

Einige Beispiele für die Verwendung des Ausdrucks „Bougie“ in der deutschen Sprache:

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Der Ausdruck in der Form „Boujee“ wurde vor allem im Jahr 2016 durch das Lied „Bad and Boujee“ von Migos und Lil Uzi Vert bekannt, in dem sie ihren Weg von armen Rappern hin zu reichen Stars thematisieren.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige