Im Internet verbreiten sich Abkürzungen, Phrasen und Memes oft wie ein Lauffeuer. Gerade bei englischen Begriffen ist die Herleitung oft aber nur schwer. In diesem Ratgeber erklären wir euch, wofür die Abkürzung MVP steht und woher das Meme „You da real MVP“ stammt.

 

Netzkultur

Facts 
"You da real MVP"

Wörterbuch der Abkürzungen jetzt bei Amazon bestellen

Wofür steht die Abkürzung MVP?

Die Abkürzung MVP hat in verschiedene Bereichen unterschiedliche Bedeutungen, die wahrscheinlich bekannteste ist jedoch „Most Valuable Player“, was auf deutsch übersetzt „wertvollster Spieler“ bedeutet. Häufig werden bei Mannschaftssportarten in den USA sogenannte MVP-Auszeichnungen verliehen, welche den besten beziehungsweise wichtigsten Spieler in einem Turnier oder einer Saison küren soll.

Auch Microsoft nutzt die Abkürzung, um einen Preis zu verleihen. Beim Microsoft MVP handelt es sich jedoch um den „Most Valuable Professionel“, also die „wertvollste Fachkraft“, welche mit dem Preis gekürt wird.

Bei der Produktentwicklung wird ebenfalls die Abkürzung MVP verwendet. Hier steht die Abkürzung für „Minimum Viable Product“ und beschreibt ein Produkt mit einem minimalen Funktionsumfang. Also ein erstes Produkt, welches nur die Basisfunktionen beherrscht, um bei minimalem Kostenverbrauch zu testen, wie es beim Kunden ankommt und welche Features möglicherweise bei einer späteren Version noch hinzugefügt werden sollten.

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
21 Toiletten-Designs, die ein Griff ins Klo sind

Woher stammt der Satz bzw. das Meme „You da real MVP“

Der Satz „You da real MVP“ taucht in vielen Foren, Kommentarsektionen und auch auf Memes häufig auf. Der Satz ist dabei auf den NBA-Spieler Kevin Durant zurückzuführen. Durant dankte 2014 in seiner Rede für die MVP-Auszeichnung seiner Mutter, ohne die er diesen Erfolg niemals erreicht hätte und bezeichnete sie unter Tränen als den „wirklich wertvollsten Spieler“.

Der Kommentar „You da real MVP“ oder „You are the real MVP“ wird somit im Internet als Danksagung benutzt, wenn jemand etwas gutes postet. Wenn ihr also das nächste mal unter einem Bild oder Video nach der Quelle, dem Songtitel oder ähnlichem fragt, und sich jemand eurem Problem annimmt, könnt ihr ihm auch mit dem Satz „You da real MVP“ danken.

Bildquellen: Keith Allison,

Weißt du, wofür diese alltäglichen Dinge gedacht sind?