Schlechte Nachrichten für alle Zelda-Fans: Breath of the Wild 2 erscheint nicht mehr 2022. Der Nachfolger des gefeierten Open-World-Rollenspiels für die Nintendo Switch wird verschoben. Immerhin nennt Nintendo im gleichen Atemzug ein neues Release-Fenster.

 
The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2
Facts 
The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2

Zelda: Breath of The Wild 2 erscheint nicht mehr 2022

Ein Schock für Switch-Spieler: Zelda-Producer Eiji Aonuma gibt im Rahmen eines Videos bekannt, dass sich der Release von Breath of the Wild 2 verschiebt.

Im kurzen Clip werden zwar keine konkreten Gründe für die Verzögerung, dafür aber ein neues Release-Fenster genannt. Breath of the Wild 2 soll nun im Frühjahr 2023 erscheinen:

Breath of the Wild 2 wird verschoben

Einen exakten Termin setzt Aonuma im Video nicht. Für Switch-Spieler bedeutet das, dass Breath of the Wild 2 voraussichtlich zwischen Mitte Februar und Ende März 2023 erscheinen wird. Rein hypothetisch wäre auch ein Release im Januar denkbar. Doch wir gehen nicht davon aus, dass Nintendo seinen neuen Switch-Hit kurz nach Weihnachten an den Start bringt.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild [Nintendo Switch]
The Legend of Zelda: Breath of the Wild [Nintendo Switch]
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 05.07.2022 19:56 Uhr

Warum erscheint Breath of the Wild 2 später?

Eine offizielle Begründung für die Verschiebung des Release-Termins gibt es im Moment nicht. Es ist jedoch davon auszugehen, dass das Entwicklerteam schlichtweg mehr Zeit benötigt, um den Nachfolger von Breath of the Wild fertigzustellen und auf einen angemessenen technischen Zustand zu bringen. Nintendo wird großen Wert darauf legen, dass sie nicht den gleichen Fehler wie CD Projekt Red mit Cyberpunk 2077 begehen.

Im Video deutet Aonuma zudem an, dass auch die Größe der Spielwelt eine tragende Rolle für die Verschiebung spielen könnte. Schließlich werden Switch-Spieler im neuen Zelda-Spiel nicht nur Hyrule an sich, sondern auch das Himmelsreich darüber erkunden können. Gut möglich, dass das zu erkundende Gebiet im neuen Ableger noch riesiger ist. Zudem erhält Link Zugriff auf weitere neue Fähigkeiten und noch mehr Equipment.

Auch wenn ein zeitnaher Release von Breath of the Wild 2 zwar schön wäre, sind wir dennoch froh, dass sich Nintendo dazu entschlossen hat, seinen nächsten Switch-Hit zu verschieben, um ihn in Ruhe fertig zu entwickeln. Sobald es Neuigkeiten gibt, halten wir euch auf dem Laufenden.