Am Wochenende gibt es im CoD:Warzone-Client wieder die Möglichkeit  für alle Warzone-Spieler (und die, die es werden wollen) kostenlos eine Playlist des Modern Warfare-Multiplayers zu spielen.

 

Call of Duty: Modern Warfare

Facts 
Call of Duty: Modern Warfare

Erneut dürfen Call of Duty: Warzone-Spieler den Multiplayer von Modern Warfare kostenlos erkunden. Los geht es am heutigen Freitag (24. April) um 19:00 Uhr und am Montag (27. April) ist zur selben Zeit wieder Schluss.

Über das Warzone-Menü können Spieler die Playlist aus fünf verschiedenen Maps erreichen. Der verfügbaren Maps bieten sowohl 6v6- als auch 10v10-Gameplay:

  • Hovec Sawmill
  • Talsik Backlot
  • Aniyah Incursion
  • Hideout
  • Shoot House

Call of Duty: Modern Warfare findet ihr auch im PlayStation Store.

Selbst wenn ihr mit Warzone nichts anfangen könnt, wäre das die Chance den Modern Warfare-Multiplayer einmal kostenlos zu testen. Bedenkt nur das hierfür ein Download von 80 bis 101 GB je nach Plattform nötig ist. Nach Ablauf des Datums ist der Multiplayer von Modern Warfare allerdings wieder kostenpflichtig.

Bilderstrecke starten(59 Bilder)
CoD Modern Warfare: Alle Waffen mit Liste und Stats

Originalmeldung vom 3. April 2020:

CoD: Warzone-Spieler bekommen kostenloses Wochenende im Modern Warfare-Multiplayer

Obwohl Warzone in den Client von Call of Duty: Modern Warfare integriert ist, kann nur der Battle Royale-Modus kostenlos gespielt werden. Das ändert sich jedoch an diesem Wochenende.

Den „regulären“ Multiplayer von Call of Duty: Modern Warfare können nach wie vor nur Käufer des Spiels zocken. Der Battle Royale-Modus Warzone ist Free2Play. An diesem Wochenende dürfen aber auch Warzone-Spieler in den Multiplayer von Modern Warfare reinschauen.

Official Call of Duty®: Modern Warfare® – Season Two Trailer

In der offiziellen Ankündigung heißt es, dass vom 3. bis zum 6 April über die Warzone-Lobby, die Playlist „Stocked Up, Locked Down 24/7“ allen Spielern zu Verfügung steht. In dieser Playlist können die Maps Atlas Superstore und Shoot House gespielt werden. Die verfügbaren Modi sind Team Deathmatch, Domination, Hardpoint, Kill Confirmed und Headquarters. Dank Doppel-XP-Event gibt also ein lohnendes Call of Duty-Wochenende.

Der Level-Fortschritt aus Warzone und Modern Warfare ist gekoppelt, ihr könnt also mit euren Cosmetics und Waffen aus Warzone in die Playlist starten und andersherum alles, was ihr in Modern Warfare erspielt auch nach dem Wochenende behalten.

Daniel Hartmann
Daniel Hartmann, GIGA-Experte für FPS, E-Sport, Streaming-Kultur und Mass Effect.

Ist der Artikel hilfreich?