Lange mussten Anime-Fans und Switch-Besitzer warten, aber jetzt ist es endlich soweit: Streaminganbieter Crunchyroll ist ab sofort für die Nintendo Switch verfügbar. Damit finden mehr als 1.000 Anime ihren Weg auf die Konsole.

 
Nintendo Switch
Facts 
Nintendo Switch

Von Attack on Titan bis One Piece: Crunchyroll ist ein Mekka für Anime-Fans

Unterwegs die liebsten Serien und Filme schauen, mit dem Smartphone oder dem Tablet gar kein Problem. Nur ein mobiles Gerät hatte bisher immer das Nachsehen, wenn es um Netflix, Amazon Prime oder Crunchyroll ging: Die Nintendo Switch. Das ändert sich jetzt, also zumindest teilweise. Denn ab sofort können sich Switch-Besitzer über den Nintendo eShop die offizielle Crunchyroll-App downloaden.

Das erfreut in erster Linie Anime-Fans, denn Crunchyroll ist der größte, legale Anbieter für Anime aller Art. Mehr als 1.000 Serien hat der Anbieter laut eigener Aussage im Programm. Darunter solche beliebten Dauerbrenner wie One Piece, Naruto oder Attack on Titan.

Was muss man über Crunchyroll wissen?

Die Nutzung von Crunchyroll ist prinzipiell kostenlos. Somit kann man auch einen Großteil der vorhandenen Anime ohne etwaige Kosten schauen. Allerdings muss man in diesem Fall mit Werbeunterbrechungen vor, während und nach der jeweiligen Folge rechnen. Und es gibt noch eine weitere Einschränkung: Wer kostenlos schaut, der muss auf die neusten Episoden seiner jeweiligen Lieblingsserie eine Woche länger warten.

Alternativ kann man aber auch ein Premium-Abo abschließen. Das gibt es in drei Varianten: 6,99 Euro pro Monat, 9,99 Euro pro Monat oder 99,99 Euro pro Jahr. Im Gegensatz zur 6,99-Variante, enthält die 9,99-Variante sogenanntes Offline-Viewing, also die Möglichkeit Anime runterzuladen.

 

Generell bietet Crunchyroll aber auch ein 14-tägiges Probeabo an, damit man sich vom angebotenen Mehrwert selbst überzeugen kann. Abschließend muss noch angemerkt werden, dass die Mehrheit der Crunchyroll-Anime nur über eine japanische Sprachausgabe und deutsche Untertitel verfügt. Die Anime mit deutscher Synchronisation sind begrenzt und zudem nur im Premium-Abo erhältlich.