Xiaomi hat in letzter Zeit vieles richtig gemacht. Das chinesische Unternehmen erobert Europa und hat kürzlich sogar Apple überholt. Jetzt wird aber bekannt, dass Xiaomi beim Top-Smartphone etwas verspricht, das nicht gehalten wird.

 

Xiaomi

Facts 

Xiaomi Mi 10 Ultra lädt gar nicht mit 120 Watt

Es war ein Meilenstein für die Smartphone-Industrie. Xiaomi hat mit dem Mi 10 Ultra erstmals ein Handy auf den Markt gebracht, das mit 120 Watt extrem schnell laden kann. Jetzt wurde getestet, wie schnell das Handy wirklich auflädt – und das ist bedeutend langsamer. Android Authority hat nämlich mal die Leistung des Netzteils gemessen, die beim Mi 10 Ultra ankommt. Statt den versprochenen 120 Watt sind es gerade einmal 80 Watt. Ein Drittel weniger, als der chinesische Konzern angibt.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Apple Watch Series 4 schamlos kopiert: Günstiger Smartwatch-Exot jetzt in Deutschland bestellbar

Gemessen wurden zwei Werte vom Netzteil des Xiaomi Mi 10 Ultra. Einmal die Leistung, die das Netzteil von der Steckdose aufnimmt und dann die Leistung, die tatsächlich beim Handy ankommt. Statt der versprochenen 120 Watt zieht das Netzteil nur 86,4 Watt aus der Steckdose und gibt dann nur 80,1 Watt an das Smartphone ab. Das ist natürlich trotzdem ein unglaublich guter Wert, aber bei Weitem nicht das, was Xiaomi für dieses Handy angibt. Die 120 Watt, die Xiaomi hier verspricht, sind also nicht möglich und damit eigentlich kein Rekord mehr, den das chinesische Unternehmen mit diesem Handy aufgestellt haben will. Nach dieser Entdeckung wird man nun natürlich zukünftig immer wieder überprüfen, wie schnell die Netzteile wirklich laden.

Xiaomi Mi 10T Pro bei Amazon kaufen

Xiaomi soll Handy kabellos mit 80 Watt laden:

Xiaomi: 80W Mi Wireless Charging Technology

Nicht nur Xiaomi gibt zu hohe Werte an

Android Authority hat aber nicht nur das Netzteil von Xiaomi getestet. Um vergleichbare Werte zu haben, wurde anderen Herstellern auf den Zahn gefühlt:

  • Huawei 40 Watt: 28,6 Watt aus der Steckdose – 23,1 Watt am Handy
  • Poco 27 Watt: 31,6 Watt aus der Steckdose – 26 Watt am Handy
  • Samsung 25 Watt: 23,8 Watt aus der Steckdose – 20,2 Watt am Handy
  • Google 18 Watt: 17,1 Watt aus der Steckdose – 14,3 Watt am Handy

Das, was Netzteile aus der Steckdose ziehen, kommt kaum am Handy an. Pocos Netzteil zieht sogar mehr Watt aus der Steckdose, um knapp den Wert zu erreichen, der angegeben ist. Ansonsten liefern durchweg alle Netzteil zu wenig Leistung und der Verlust an Energie ist relativ hoch. Da ist Xiaomi mit 7,3 Prozent Verlustleistung noch am besten dabei – auch wenn die 120 Watt gar nicht erreicht werden.