Xiaomis Smartphone-Strategie ist nicht wirklich zu durchschauen. Es gibt unzählige verschiedene Mittelklasse-Handys, die auf einen Schlag nach Deutschland kommen, während andere Modelle nicht erscheinen sollen. Doch auch das scheint oft nicht in Stein gemeißelt zu sein.

 

Xiaomi

Facts 

Xiaomi könnte Ultra-Handy doch noch zu uns bringen

Für Xiaomi kommt der US-Bann von Huawei genau zur richtigen Zeit. Das chinesische Unternehmen profitiert aktuell extrem von den Problemen des großen Konkurrenten. Doch komplett zufrieden sind die Kunden nicht immer. So wurde kürzlich verkündet, dass das absolute Spitzenmodell „Mi 10 Ultra“, das die beste Smartphone-Kamera besitzet, nicht nach Europa kommt, sondern den Chinesen vorbehalten bleibt. Jetzt lässt ein Teaser aber vermuten, dass das letzte Wort noch nicht gesprochen sein könnte:

Dort fragt ein Xiaomi-Manager, der für Spanien zuständig ist, ob es denn hier echte „ULTRA“-Mi-Fans gibt. Diese sollen sich melden und könnten dann etwas ausprobieren. Xiaomi sucht scheinbar Tester für das Mi 10 Ultra, bevor es auf den Markt kommt. Wenn das Handy in Spanien angeboten wird, dann stehen die Chancen sehr gut, dass es auch nach Deutschland kommen könnte. Deutschland gehört zu den wichtigsten Märkten für Xiaomi. Das Unternehmen hat hier eine treue Fanbase. Zuletzt haben sich so gut wie alle Xiaomi-Handys hervorragend verkauft. Besonders das kürzlich vorgestellte Poco X3 erfreut sich durch das unglaubliche Preis-Leistungs-Verhältnis großer Beliebtheit.

Poco X3 bei Amazon kaufen

Poco X3 vorgestellt: Was das neue Xiaomi-Handy alles so kann

Xiaomi Mi 10 T Pro steht in den Startlöchern

Doch nicht nur das Mi 10 Ultra könnte den Weg noch nach Deutschland finden. Mit dem Mi 10T und Mi 10T Pro kündigen sich auch zwei weitere Smartphones an, die im Vergleich zum Mi 10 und Mi 10 Pro ebenfalls ganz interessant werden könnten. Diese sollen neue Kameras, ein überarbeitetes Design und 144-Hertz-Displays besitzen. Viel wichtiger sind aber geringere Preise. Bei der aktuellen Mi-10-Generation hat Xiaomi einfach zu viel verlangt. Jetzt könnte sich das Blatt wenden – aber nicht ohne Kompromisse eingehen zu müssen.

Peter Hryciuk
Peter Hryciuk, GIGA-Experte für Smartphones, Tablets, Android, Windows und Deals.

Ist der Artikel hilfreich?