Die erste von fünf Shows in Fortnite lief für Travis Scott mehr als gut. Über 12 Millionen Spieler verfolgten das Spektakel live und im Spiel selbst.

 

Fortnite

Facts 
Fortnite

Die Shows von Travis Scott sind nicht die ersten musikalischen Großveranstaltungen in Fortnite. Im letzten Jahr lockte DJ Marshmello ebenfalls eine Menge Zuschauer an, doch Travis Scott hat laut Epic Games alle Rekorde gebrochen. Über 12,3 Millionen Spieler waren live in Fortnite dabei.

Was mit einem Rapper und ein paar herumhüpfenden Spielern zu einem echten Rohrkrepierer hätte werden können, war durch ein gigantisches Model von Travis Scott, Reisen durch den Weltraum, Unterwasser-Settings und Laser (jede Menge Laser) zu einer effektgewaltigen Show. YouTuber OrangeGuy nimmt euch mit in das 10-minütige Event und quatscht netterweise auch nicht dazwischen:

Falls ihr euch das Ganze selber im Spiel ansehen wollt, dieses Wochenende folgen noch vier weitere Shows:

  • Freitag (24. April) – 15:00 Uhr
  • Samstag (25. April) – 06:00 Uhr
  • Samstag (25. April) – 17:00 Uhr
  • Sonntag (26. April) – 0:00 Uhr

Für die Teilnahme an der Show gibt es übrigens einen Gleiter im Stil einer Achterbahn und zwei Ladebildschirme geschenkt.

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Die 10 besten Battle Royale-Spiele für PC, PS4 und andere Konsolen

Da alle Großveranstaltungen zurzeit nicht stattfinden, ist Travis Scott vermutlich der einzige Musiker, der aktuell vor großem Publikum spielt. Obwohl die Show innerhalb eines Spiels, nicht mit einem echten Konzert verglichen werden kann. Wenn ihr aber das Gefühl vermisst, gemeinschaftlich Musik erleben zu können, dann findet ihr in Fortnite dieses Wochenende sicherlich eine Option – vorausgesetzt ihr könnt mit der Musik von Travis Scott auch was anfangen.