Galaxy Tab S6: Samsung greift das iPad Pro an – und zeigt Apple, wie es richtig geht

Kaan Gürayer 9

Der Tablet-Markt ist zwar fest in Apples Hand, doch Samsung gibt sich der Übermacht des US-Konzerns nicht geschlagen – im Gegenteil. Das kommende Galaxy Tab S6 der Südkoreaner lässt das iPad Pro in vielerlei Hinsicht ziemlich alt aussehen, wie neue Bilder jetzt zeigen. 

Dass Google kein echtes Interesse mehr an Android-Tablets hat, war bereits seit Jahren klar. Wenig überraschend hat der Suchmaschinenanbieter dann Ende Juni 2019 auch offiziell den Stecker gezogen und will sich fortan nur noch auf Chrome OS konzentrieren. Samsung hingegen sieht in Android-Tablets weiterhin einen zukunftsträchtigen Markt und wird mit dem Galaxy Tab S6 bald einen neuen Herausforderer für das iPad Pro präsentieren.

Samsung Galaxy Tab S6: In mehreren Punkten besser als das iPad Pro

Waren vom kommenden Samsung-Tablet bislang nur wackelige Bilder bekannt, präsentiert sich das Galaxy Tab S6 jetzt in Hochglanzaufnahmen für die Presse. Dort, so 9to5Google unter Berufung auf Android Headlines, sehen wir das Tab S6 in gleich mehreren Farben sowohl von der Rückseite als auch von der Front. Demnach wird das Galaxy Tab S6 mindestens in den Farben Rosa, Grau und Blau/Türkis erscheinen.

Interessant ist ein Blick auf das verfügbare Zubehör. Allem Anschein nach wird es zum Galaxy Tab S6 ein Keyboard-Cover geben, das sich ganz Surface-like stufenlos verstellen lässt und darüber hinaus auch ein Trackpad besitzt – auf beides muss das iPad Pro bislang bei Apples hauseigenem Keyboard-Cover verzichten, obwohl iPadOS ab Herbst eine Mausunterstützung anbieten wird. Auch bei der Kamera überrundet das Samsung-Tablet die Apple-Konkurrenz und bietet eine Dual-Kamera statt nur einer Linse. Die Aufbewahrungsmöglichkeit für den S Pen auf der Rückseite lässt das iPad Pro ebenfalls alt aussehen.

Wie ihr auf eurem Tablet am besten TV schauen könnt, zeigen wir euch hier: 

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
TV-Apps für Android: Kostenlos mit Tablet & Smartphone fernsehen

Noch immer gut: Der Vorgänger des Galaxy Tab S6*

Samsung Galaxy Tab S6: High-End-Hardware mit Snapdragon 855

Im Inneren soll Samsung beim Galaxy Tab S6 keine Kompromisse mehr eingehen und mit dem Snapdragon-855-Prozessor erstmals seit langem wieder einen aktuellen High-End-Chip in seinem Tablet verbauen. Die Recheneinheit soll von 6 GB RAM und wahlweise 128 GB oder 256 GB unterstützt werden. Das Display soll auf eine Diagonale von 10,5 Zoll kommen, Android 9 Pie dient als Software-Basis.

Unklar ist, wann Samsung das Galaxy Tab S6 offiziell vorstellen wird. Spekuliert wird entweder über eine Präsentation an der Seite des Galaxy Note 10 am 7. August oder über ein Debüt im Rahmen der IFA 2019.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung