Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Gratis-Update für Elden Ring bringt das perfekte Feature noch vorm DLC

Gratis-Update für Elden Ring bringt das perfekte Feature noch vorm DLC

Elden-Ring-Entwickler hat noch vor dem DLC ein Geschenk für euch. (© Bandai Namco)
Anzeige

Der große DLC für Elden Ring ist jetzt nur noch wenige Tage entfernt. Während Fans noch auf Shadow of the Erdtree warten, enthüllt Entwickler FromSoftware ein Gratis-Update mit dem perfekten Feature für die neue Open World.

Praktisches Feature im Elden-Ring-Update

Mit Elden Ring hat FromSoftware einen neuen Mega-Erfolg gelandet. Die Chancen stehen gut, dass der japanische Entwickler dieses Kunststück bereits am 21. Juni wiederholt. Shadow of The Erdtree ist zwar nur ein DLC, allerdings ein richtig großer mit zahlreichen neuen Waffen, Bossen und einer gewaltigen offenen Welt.

Anzeige

Auf X (früher Twitter) kündigt FromSoftware jetzt an, dass am 20. Juni, also noch vor dem Release der Erweiterung ein Gratis-Update für Elden Ring erscheint. Das betrifft auch die Spieler, die den DLC nicht gekauft haben. Das praktischste Feature im Update ist ein zusätzliches Inventar-Fenster, das neu erlangte Items anzeigt. Außerdem werden neue Items mit einem Ausrufezeichen versehen.

Dieses Feature ist genau das, was Elden Ring noch gebraucht hat. Auf der Reise durch die Zwischenlande sammelt ihr schließlich jede Menge Zeug ein. Gerade der DLC wird voraussichtlich viele neue Items und Crafting-Materialien mit sich bringen, die ihr dann sofort im Inventar wiederfindet und nicht erst lange suchen müsst.

Anzeige

Schaut euch hier den Trailer für Elden Ring: Shadow of the Erdtree an:

Elden Ring Shadow of the Erdtree – offizieller Story-Trailer

Das steckt noch im Gratis-Update für Elden Ring

Zusätzlich zum neuen Inventar-Fenster bietet das Gratis-Update auch fünf neue Frisuren, die ihr einem neuen Charakter verpassen könnt (nur um dann meistens sofort einen Helm aufzuziehen). Etwas praktischer sind da die Änderungen rund um das Beschwören von Spielern: Ihr könnt Herbeirufungsreserven nach dem Update nach Belieben ein- und wieder ausschalten und aktive Herbeirufungsreserven bleiben auch im New Game Plus aktiv.

Anzeige

Bevor ihr mit dem DLC starten könnt, müsst ihr erst noch einige Vorbereitungen treffen. Laut den Steam-Statistiken können viele Spieler aktuell noch gar nicht mit der Erweiterungen loslegen.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige