Huawei bietet mit dem P40 Pro das beste Kamera-Smartphone auf dem Markt an. Das reicht dem chinesischen Unternehmen aber nicht. Mit dem Mate 40 Pro wird die Latte für die Konkurrenz noch einmal angehoben.

 

Huawei

Facts 

Huawei Mate 40 Pro mit 108-MP-Kamera erwartet

Samsung und Xiaomi haben es bereits getan. Beide Hersteller haben 108-MP-Kameras in ihre Smartphones verbaut. Nun möchte das chinesische Unternehmen Huawei folgen und ebenfalls einen 108-MP-Sensor in das Mate 40 Pro einsetzen – berichtet GSMArena. Zuletzt hat es den Anschein gemacht, dass Huawei beim Pixel-Wahnsinn der anderen Hersteller nicht mitmacht, doch nun soll auch dieses Unternehmen einsteigen. Im Gegensatz zu Samsung und Xiaomi, die den 108-MP-Sensor zusammen entwickeln, will Huawei die Nachteile einer so hoch aufgelösten Kamera aber vorab beseitigen.

Tatsächlich war es nämlich so, dass Kunden des Samsung Galaxy S20 Ultra viele Probleme mit der Kamera hatten, die das Unternehmen nachträglich mit Software-Updates lösen musste. Huawei will diese Schwierigkeiten, die wohl bauartbedingt auftreten, vermeiden. Dazu wurde die Linse überarbeitet, um Qualitätsprobleme und Einschränkungen bei der Aufnahme zu minimieren. Laut den Informanten soll die Bildqualität des neuen Huawei-Sensors die Konkurrenz bei Weitem ausstechen und einen neuen Benchmark setzen. Damit würde Huawei die Konkurrenz in der eigenen Paradedisziplin erneut auf die Plätze verweisen und keine Zeichen von Schwäche zeigen, die man durch den US-Bann erwarten würde.

Huawei P30 Pro mit Google-Apps bei Amazon kaufen

Das aktuelle Top-Modell von Huawei im Test:

Huawei P40 Pro im Test: Macht das so noch Sinn?

Huawei Mate 40 Pro: Ein Problem bleibt

Das Huawei P40 Pro hat sich in unserem Test als eines der besten Android-Smartphones auf dem Markt gezeigt. Ohne Google-Dienste ist es aber nur für echte Fans interessant. Alle anderen interessieren sich überhaupt nicht für dieses neue Handy, wie eine kürzlich erstellte Analyse zeigt. Huawei macht zwar weiter auf dem Smartphone-Markt in Deutschland, verliert hier aber immer mehr an Bedeutung. Egal wie gut das Huawei Mate 40 Pro wird, ohne Google-Apps hat es schon verloren.

Peter Hryciuk
Peter Hryciuk, GIGA-Experte für Smartphones, Tablets, Android, Windows und Deals.

Ist der Artikel hilfreich?