Besser spät als nie: Nach drei Jahren soll Samsungs neuestes Tablet endlich ein Feature bekommen, das iPad-Nutzer schon lange genießen. An entscheidender Stelle könnte das Galaxy Tab S7 die Apple-Konkurrenz sogar übertreffen.

 

Samsung Electronics

Facts 

Während unzählige Android-Smartphones bereits Displays mit hohen Bildwiederholraten besitzen, lebt das iPhone noch in der Vergangenheit: bei 60 Hz ist Schluss. Die Konkurrenz von Samsung, OnePlus und auch Google bieten hingegen 90 Hz oder sogar 120 Hz. Umgekehrt sieht es im Tablet-Markt aus: Dort kann das iPad Pro seit 2017 mit einem 120-Hz-Display aufwarten, während die namhaften Mitbewerber aus dem Android-Lager nur Tablets mit 60-Hz-Display anbieten. Diesen Nachteil könnte zumindest Samsung jetzt aber aus der Welt schaffen.

iPad übertroffen? Samsung-Tablet mit 120-Hz-Display und Super-AMOLED-Technik

Im neuen Galaxy Tab S7 und Tab S7 Plus soll ein 120-Hz-Display verbaut sein, wie der stets gut informierte Insider „Ice universe“ auf Twitter berichtet. Damit würde Samsung in diesem wichtigen Bereich nach drei Jahren zu Apple aufschließen, das ein 120-Hz-Display erstmals in der 2017er-Generation des iPad Pro integriert hatte.

Doch während im iPad Pro ein LC-Display verbaut ist, setzt Samsung bei seinen Oberklasse-Tablets seit mehreren Generationen auf Super-AMOLED-Bildschirme. Dass Samsung von diesem Markenzeichen abrückt, dürfte eher unwahrscheinlich sein, weshalb viele Beobachter jetzt spekulieren, dass das Galaxy Tab S7 und S7 Plus ein Super-AMOLED-Display mit 120 Hz an Bord haben könnte – und damit das iPad Pro deutlich aussticht.

Samsung Galaxy Tab S6 bei Amazon

Der Vorgänger im Hands-On: 

Samsung Galaxy Tab S6

Samsung Galaxy Tab S7 mit alter Halterung für S Pen

Zuletzt sind Bilder des neuen Samsung-Tablets bekanntgeworden, auf denen das Galaxy Tab S7 (Plus) von der Vorder- und Rückseite zu sehen ist. Dort stach auch die magnetische Halterung für den Eingabestift auf der Rückseite ins Auge, die beim Vorgänger für einige Kritik gesorgt hatte. Denn falls der S Pen abfällt, bemerkt es der Nutzer im schlechtesten Fall nicht. Während Samsung einen Nachteil des Vorgängers ausmerzt, bleibt der Hersteller bei einem anderen offensichtlich stur.

Eine Vorstellung des Samsung Galaxy Tab S7 und S7 Plus wird im August erwartet. Zum Preis gibt es noch keine Informationen.

Kaan Gürayer
Kaan Gürayer, GIGA-Experte für Smartphones, Tablets und Smartwatches.

Ist der Artikel hilfreich?