Xiaomi hat in diesem Jahr extrem viele Android-Smartphones auf den Markt gebracht. Das Highlight soll mit dem Xiaomi 12 aber Ende Dezember folgen. Die Erwartungen sind gigantisch, doch die Realität könnte etwas anders ausfallen – behauptet zumindest ein Insider.

 
Xiaomi
Facts 

Xiaomi 12 mit kleinerem Akku, der nicht so schnell lädt

Genau wie Samsung wird Xiaomi vom neuen Top-Smartphone verschiedene Versionen anbieten. Mittlerweile sind das Xiaomi 12, 12 Lite, 12X, 12 Pro und 12 Ultra bekannt. Ob alle wirklich auf dem gleichen Event enthüllt werden, ist offen. Das Xiaomi 12 wird es aber in jedem Fall geben und das wird in einem Fall zumindest keine neuen Maßstäbe setzen. Es geht um den verbauten Akku.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Apple Watch Series 4 schamlos kopiert: Günstiger Smartwatch-Exot jetzt in Deutschland bestellbar

Demnach soll das Xiaomi 12 mit einem 4.500-mAh-Akku ausgestattet sein, der sich mit 67 Watt schnell wieder aufladen lässt (Quelle: Weibo). Das ist natürlich ausreichend, aber keine Revolution. Unzählige Smartphones bieten diese Eigenschaft. Zudem hat das Xiaomi Mi 11 (zum Test) sogar einen mit 4.600 mAh etwas größeren Akku. Bisher hat man eigentlich erwartet, dass das Smartphone mit 120 Watt in wenigen Minuten voll aufgeladen wird. Das könnte aber dem Xiaomi 12 Ultra vorbehalten bleiben.

Sollten sich die Informationen bestätigen, würde Xiaomi dem Vorbild Samsungs folgen. Die Unterschiede zwischen den Modellen würden sehr deutlich ausfallen. Das Ziel ist es dann, den Preis relativ gering zu halten und mehr Menschen zum Kauf des Ultra-Modells zu bewegen, das dann natürlich aus den Vollen schöpft.

Xiaomi 12 wird Ende Dezember erwartet

Xiaomi 12: Einblick in Herstellung des Snapdragon 8 Gen 1

Noch hat Xiaomi die offizielle Vorstellung der neuen High-End-Smartphones nicht angekündigt. Bisher wurde nur der Prozessor enthüllt. Es kommt nämlich der Snapdragon 8 Gen 1 zum Einsatz. Insider erwarten, dass das Xiaomi 12 am 28. Dezember in China enthüllt wird. Spätestens dann erfahren wir, ob die bisher aufgetauchten Informationen stimmen oder ob Xiaomi noch eine Überraschung in der Hinterhand hat.