In die Gerüchte um ein neues Apple-Tablet mischt sich gegenwärtig einer der renommiertesten Insider ein und bestätigt quasi unsere Hoffnungen für den kommenden Herbst. Noch 2021 gibt's demnach ein neues iPad, ähnlich dem iPad Air – fällt aber wesentlich kleiner aus.

 

Apple

Facts 

Spekuliert wurde schon lange, doch jetzt bestätigt auch der für seine korrekten Vorhersagen bekannte Apple-Experte Mark Gurman von Bloomberg, Apples Arbeiten an einem neuen, kleinen iPad. Ihm zufolge wird das erwartungsgemäß als „iPad mini“ vermarktete Tablet noch im Herbst 2021 vorgestellt und verkauft (Quelle: Bloomberg).

Neues iPad mini in der Form eines iPad Air

Mit der kommenden 6. Generation des iPad mini wächst das kleinste Tablet in Apples Portfolio über sich hinaus, man könnte sagen, es wird richtig erwachsen. Gurman bestätigt nämlich nicht nur die Existenz des Gerätes, sondern auch ein komplett neues Design. Erwarten können wir schmalere Ränder, ein leicht größeres Display (8,4 statt 7,9 Zoll) und mehr Leistung. Laut Gurman können wir mit der größten Umgestaltung des Tablets seit der ersten Generation im Jahr 2022 rechnen. Dies hat einen guten Grund.

Sicher ist auch, auf dem neuen iPad mini 6 wird iPadOS 15 laufen, im Video gibt es zum neuen System einen Überblick:

iPadOS 15: Was ist neu?

Denn mit ähnlichen Vorhersagen brillierte schon vorab der Apple-Insider Jon Prosser im Juni. Er nahm die Aussagen von Gurman vorweg und präsentierte uns dazu passende Konzeptbilder des neuen iPad mini. Die zeigen quasi ein aktuelles iPad Air, nur eben kleiner. Damit dient der Luftikus augenscheinlich als Vorbild für Apples kleinstes Tablet.

In dieser Form müssen wir mit dem neuen iPad mini rechnen:

Apples neue Designsprache

Am Ende von Apple eine konsequente Entscheidung. Wir erinnern uns: Ursprünglich führte der iPhone-Hersteller die neue Formensprache (flache Kanten, Vollformatdisplay ohne Homebutton) mit dem iPad Pro des Modelljahres 2018 ein, im letzten Jahr bekam dann das iPad Air das neue Design verpasst, 2021 wäre also Apples kleinstes Tablet an der Reihe. Doch eine Besonderheit gibt es: Das Air verzichtet auf Face ID (Apples Gesichtserkennung), setzt stattdessen auf Touch ID im Power-Button. Ähnliches dürfte uns wohl auch mit dem iPad mini 6 erwarten.