Wenige Monate trennen uns noch von der öffentlichen Vorstellung des neuen iPhone 12. Aktuell richtet sich der Blick auf die wohl wichtigste Beilage des Apple-Handys – Änderungen stehen an.

 

iPhone 2020

Facts 

Ohne dieses Zubehör geht dem iPhone schnell der Strom aus – die Rede ist vom beiliegenden Netzteil. Aktuell liegt dem iPhone 11 ein einfaches Standard-USB-Netzteil (5 Watt) bei, dem iPhone 11 Pro und 11 Pro Max hingegen spendiert Apple ein besseres Ladegerät mit 18 Watt, geeignet für eine Schnellladung des Handys. Soweit die aktuelle Lage, doch die dürfte sich mit dem neuen iPhone 12 etwas ändern.

Günstige Alternative auf Amazon: Anker USB-C-Schnellladegerät

iPhone 12 bekommt neues Netzteil

Zunächst machte auf Twitter ein Bild eines neuen iPhone-Netzteils von Apple die Runde. Deutlich an der Beschriftung erkennbar: Die höhere Leistung von 20 Watt. Wie glaubhaft ist diese Enthüllung? Allem Anschein nach doch sehr, denn mittlerweile berichtet die Webseite MySmartPrice über die bestandene Zertifizierung von gleich zwei neuen USB-Netzteilen von Apple. Das Modell A2305 – welches auch auf dem Bild zu sehen war – tauchte in Norwegen bei der NEMKO (Norges Elektriske Materiellkontroll) auf. Es beschreibt ein Netzteil mit USB-C-Anschluss mit der Leistung von 20 Watt (9Vx2.22A) und der Möglichkeit der Schnellladung.

Ein zweites Netzteil bekommt sowohl in Norwegen als auch in Australien eine Zertifizierung. Dieses trägt die Modellnummer A2247 und verfügt ebenso über eine Leistung von 20 Watt und einen USB-C-Anschluss – auch dieses unterstützt USB-PD (Schnellladung). Inwiefern sich die beiden Ladegeräte unterscheiden, bleibt am Ende aber noch offen.

Die Option bietet das iPhone 12 davon abgesehen ja auch noch:

Smartphone kabellos aufladen

Gleiche Leistung für alle?

Natürlich schwingt im Angesicht dieser Enthüllungen die Hoffnung mit, Apple würde in Zukunft allen Modellen des iPhone 12 gleichermaßen ein Schnellladegerät beilegen, nicht nur den teureren Pro-Varianten. Denn sind wir mal ehrlich: Das billige und veraltete Standard-Netzteil beim iPhone 11 ist gegenwärtig schon recht peinlich und gehört ausgetauscht.

Eine Hoffnung wird sich aber wohl nicht erfüllen: USB-C am iPhone 12. Denn auch wenn die Netzteile darüber verfügen – wie auch schon beim iPhone 11 Pro – bedeutet dies noch lange nicht, dass Apple den Anschluss auch beim iPhone verwendet. Alle Berichte bestätigen insofern fürs iPhone 12 noch immer den bekannten und etablierten Lightning-Anschluss.

Sven Kaulfuss
Sven Kaulfuss, GIGA-Experte für Apple, Antiquitäten und altkluge Sprüche.

Ist der Artikel hilfreich?