Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. iPhone 15: Erstes Video beweist, dass es einfach nicht passt

iPhone 15: Erstes Video beweist, dass es einfach nicht passt

Alte Hüllen und neues iPhone? Lieber nicht. (© GIGA (iPhone) und Pixabay (Zeichen))

Das iPhone 15 nimmt buchstäblich immer mehr konkrete Formen an, denn Anmutung und Größe können jetzt schon im ersten Video bestaunt werden. Darin sind alle vier Modelle als sogenannte „Dummys“ zu sehen. Nun steht auf fest: Irgendwas passt da einfach nicht richtig.

 
Apple
Facts 

Ein halbes Jahr vor der ersten Präsentation des iPhone 15 scheinen mehr oder weniger alle Geheimnisse der neuen Apple-Handys aufgedeckt. Selbst präzise Konstruktionsskizzen und erste Fotos tauchten schon auf. Auf deren Basis wurden jetzt im 3D-Drucker bereits die ersten Attrappen gefertigt. Die erlauben einen ersten Eindruck von der Erscheinung und beantworten die Frage, ob denn die bisherigen Hüllen für die jeweiligen Modelle des iPhone 14 noch passen (Quelle: Macotakara).

Anzeige

iPhone 15: Hüllen werden eher nicht passen

Sehen und überprüfen lässt sich dies in einem ersten Video der japanischen Kollegen von Macotakara. Demnach ist klar: Aufgrund der leicht unterschiedlichen Abmessungen können die perfekt sitzenden Hüllen der bisherigen iPhone-14-Modelle nicht mehr fürs iPhone 15, iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max verwendet werden – es passt einfach nicht.

Die iPhone-15-Attrappen im Video:

Wer also direkt aufs neue Apple-Handy umsteigt, der muss sich auch eine neue Hülle zulegen. Sicherlich im Angesicht der weitaus höheren Kosten für das iPhone an sich zu verschmerzen.

Anzeige

Eine Ausnahme gibt es jedoch, denn wie Macotakara herausfand und behauptet, könnten die Hüllen für das iPhone 14 Plus am Ende auch kompatibel zum iPhone 15 Plus sein. Ergo: Hier fallen die Unterschiede bei den Abmessungen in der Praxis wohl nicht so stark aus.

Anzeige

Apple im Zeitplan

Abgesehen vom direkten Größenvergleich veranschaulichen derartige Dummys noch weitere Designänderungen der künftigen Modelle sehr anschaulich. Im Fokus vor allem kleinere Ränder, gebogene Kanten und größere Kamerabuckel.

Wir sind uns sicher, sobald das neue iPhone 15 auf dem Markt ist, gibt es auch wieder so etwas Verrücktes zu bestaunen:

iPhone 14 mit eingebauter Rolex von Caviar
iPhone 14 mit eingebauter Rolex von Caviar

Mit größeren Verzögerungen wird in diesem Jahr nicht gerechnet, entsprechend dürfte Apple die vier neuen Modelle des iPhone 15 Anfang bis spätestens Mitte September vorstellen. Eine Frage bleibt bis jetzt aber unbeantwortet: Wird Apple das iPhone 15 Pro Max als iPhone 15 Ultra präsentieren? Zuletzt gab es widersprüchliche Meldungen, denen nach erst im nächsten Jahr ein „richtiges“ iPhone Ultra kommen würde, nicht bereits 2023. Das Pro-Max-Modell bliebe uns also noch erhalten.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige