Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. iPhone 16: Apples großes Rätsel scheint endlich gelöst

iPhone 16: Apples großes Rätsel scheint endlich gelöst

Das iPhone 16 wirft seinen Schatte voraus. (© IMAGO / NurPhoto)

Gerüchte und Berichte zum kommenden iPhone 16 nehmen immer mehr zu. Fragen rief bisher unter anderem die Funktion des neuen „Capture Button“ auf. Apple-Insider und Bloomberg-Reporter Mark Gurman klärt jetzt auf und bringt Licht ins Dunkel. Er bestätigt nämlich bestehende Vermutungen und verrät, wozu die neue Taste am iPhone 16 dienen könnte.

 
Apple
Facts 

Alle Modelle des iPhone 16 sollen dem aktuellen Kenntnisstand nach eine neue Taste erhalten, den sogenannten „Capture Button“. Unklar war bisher noch, wozu die neue Taste dient, wenngleich der Name bereits für Spekulationen sorgte.

Anzeige

iPhone 16 mit neuer Taste: Funktion von Apples „Capture Button“ enthüllt

Aufklärung gibt es jetzt vom gut informierten Experten und Apple-Insider Mark Gurman. Der spricht in seinem neusten Bericht erstmals ausdrücklich von einem „neuen dedizierten Button für Videoaufnahmen“ und bestätigt so bisherige Vermutungen (Quelle: Bloomberg). Dies ist das erste Mal, dass die Funktion, die der Name des „Capture Button“ im Namen andeutet, auch namentlich von einem Experten bestätigt wird.

Finden wird man die neue Taste auf der rechten unteren Seite des iPhone 16 können. Wohlgemerkt bei allen vier Modellen des neuen Handys dementsprechend bei den beiden regulären Varianten iPhone 16 und iPhone 16 Plus als auch beim iPhone 16 Pro und iPhone 16 Pro Max.

Anzeige

In diesem Artikel seht ihr das aktuelle Design des iPhone 16, mit dem Apple derzeit experimentiert – Capture Button inklusive: 

Erwähnenswert: Der neue „Capture Button“ ist keine klassische Taste. Apple plant einen kapazitiven Button mit haptischem Feedback anstatt einer mechanischen Taste. Ähnliches wurde bereits für den „Action Button“ des iPhone 15 Pro (Max) erwartet, doch Apple machte einen Rückzieher und entschied sich für die bewährte Mechanik. Die Probleme sind allem Anschein nach nun gelöst und der Einsatz kapazitiver Buttons im iPhone 16 ist möglich.

Anzeige

Noch immer offene Fragen

Der neue „Capture Button“soll wohl auch einen Kraftsensor enthalten, der Druck erkennen kann. Damit könnte durch gezieltes Gedrückthalten des Knopfes die Kamera- und die Videoaufnahme starten. Spekulativ wären zudem verschiedene Funktionen durch unterschiedliche Druckstufen, beispielsweise um so gezielt die Foto- oder eben wahlweise die Videokamera zu öffnen.

Mit dem „Action Button“ führte Apple bereits beim iPhone 15 Pro (Max) eine neue Taste ein:

iPhone 15 Pro – Apple-Infovideo
iPhone 15 Pro – Apple-Infovideo

Doch sicher ist die nicht. Ihr seht also, auch wenn das größte Rätsel des neuen Capture Buttons beim iPhone 16 gelöst scheint, noch immer gibt es offene Fragen. Beantwortet werden die allerspätestens von Apple zum Release des iPhone 16 im Herbst 2024.

Anzeige