Ein bestimmtes iPhone-Modell lässt aktuell bei Amazon alle anderen Smartphones zurück und sichert sich den ersten Platz im Ranking der aktuell meistverkauften Handys. Warum nur kaufen ausgerechnet jetzt so viele Kunden dieses Modell des Apple-Telefons? GIGA versucht darauf eine Antwort zu geben.

Obwohl mit dem iPhone 12 in wenigen Tagen der Nachfolger schon in den Startlöchern steht, kaufen gegenwärtig verdammt viele Kunden bei Amazon noch das iPhone 11 – herzlichen Glückwunsch zu Platz 1.

Alle kaufen das iPhone 11 bei Amazon: Die Gründe ...

Doch warum nur ist dem so, wo liegen die Gründe dafür? Wir haben mehrere Ursachen ausgemacht:

  • Grundsätzlich: Das iPhone 11 war und ist noch immer ein sehr gutes Smartphone und für Apple-Nutzer die „Vernunftsentscheidung“. Erkennbar darin, dass es unter allen Smartphones und damit auch unter allen iPhones seit Monaten das meistverkaufte Modell ist.

Super-Preis: iPhone 11 bei Amazon kaufen

  • Generelle Preissituation: Der Preisverfall beim iPhone 11 hat mittlerweile seinen Höhepunkt erreicht – gegenüber der Preisempfehlung von Apple sparen wir beispielsweise weit über 100 Euro beim Basismodell. Ergo: Wenn jemand aktuell noch ein iPhone kauft, tut er es im Handel wie bei Amazon, nicht mehr unbedingt in dem Ausmaße bei Apple direkt.
  • Konkrete Preissituation: Bei Amazon kostet die Variante mit 64 GB momentan „teuflische“ 666 Euro, die mit 128 GB 730 Euro und für 256 GB zahlt man 878,90 Euro. Attraktive Preise, wenn auch der Blick auf den Preisvergleich verrät, nicht der absolute Bestpreis – aber gut genug. Denn Kunden kaufen gerne und viel, lieber direkt bei Amazon und nicht bei unbekannten Händlern. Amazon wiederum hat die Preise erst kürzlich gesenkt, weil sowohl MediaMarkt (auch ab 666 Euro), als auch Saturn (gleichfalls ab 666 Euro) die Preise des iPhone 11 anpassten. Amazon reagiert und tut es den beiden Anbietern gleich.

Unser damaliger Ersteindruck vom iPhone 11:

Das iPhone 11 im Hands-On

Lohnt sich der Kauf?

Der letzte Punkt bedeutet dann aber auch: Heben die beiden Schwestermarken MediaMarkt und Saturn die Preise wieder an, dann steigen die Preise auch bei Amazon wieder. Sollte man also noch schnell zuschlagen?

Kommt drauf an, wer noch warten kann, der schaut sich erst mal die Vorstellung des iPhone 12 im Oktober an und entscheidet danach. Denn aktuelle Preisprognosen verraten: Die Preise vom iPhone 11 werden danach nochmals fallen, es wird im Zweifelsfalle also günstiger. Wer jedoch unbedingt jetzt ein ausgereiftes Apple-Handy zum guten Preis sucht, der darf auch gerne jetzt schon zuschlagen.

Sven Kaulfuss
Sven Kaulfuss, GIGA-Experte für Apple, Antiquitäten und altkluge Sprüche.

Ist der Artikel hilfreich?