Trotz Corona wurden 2020 schon Millionen von Smartphones verkauft. Ein Modell schlägt mit weitem Abstand alle anderen Modelle, Xiaomi und Co. haben da keine Chance, sichern sich aber dennoch wertvolle Plätze in den Top 10. GIGA verrät die Gewinner im weltweiten Verkaufswettbewerb.

Nicht alle Hersteller sind auskunftsfreudig, da braucht es ein Marktforschungsunternehmen, um die aktuelle Top 10 der meistverkauften Smartphones in der Welt ermitteln zu können. Getan haben dies aktuell die Experten von Omdia, sie können uns sagen, welches Handy im ersten „Corona-Halbjahr“ 2020 über alle anderen Modelle triumphieren konnte.

Allnet- & SMS-Flat mit 7 GB LTE-Datenvolumen für nur 8,99 Euro im Monat

Apple triumphiert gegenüber Xiaomi und Co: iPhone 11 ungeschlagen

Und der Sieger heißt: iPhone 11 – mit weitem Abstand! Vom beliebtesten Apple-Smartphone wurden in der ersten Hälfte des Jahres 37,7 Millionen Stück verkauft. Danach kommt lange nichts, denn für den zweiten Platz genügen dann schon nur noch 11,4 Millionen Stück vom Samsung Galaxy A51. Es bleibt das einzige Handy der Koreaner in den aktuellen Top 10, den Rest teilen sich Apple und der Aufsteiger Xiaomi. Der kommt zwar bestens mit dem Redmi Note 8 nur auf Platz 3, hat aber noch weitere Modelle in der Liste postiert.

Deutlich wird der Trend beim vergleichenden Blick auf den Vorjahreszeitraum, da war Xiaomi nur mit zwei Modellen und Samsung noch mehrmals vertreten. Was auffällt: Huawei schaffte es weder 2019 noch im ersten Halbjahr 2020 in die Top 10 der meistverkauften Smartphones, ein echter Hit ist also nicht mehr dabei, der US-Bann ist deutlich zu spüren. Apple baut seinen Vorsprung dagegen deutlich aus, im direkten Vergleich konnte Apple beispielsweise 10,8 Millionen mehr iPhone 11 in der ersten Hälfte 2020 verkaufen, als iPhone XR im Vorjahr – 2019 in der ersten Jahreshälfte das meistverkaufte Modell. Auch ist Apple in Gänze mit mehr Smartphones als noch 2019 in den Top 10 vertreten – läuft gut.

Apple hält noch gegen an, Samsung gibt nach – die Smartphones aus dem Reich der Mitte greifen an:

Huawei, Xiaomi, OnePlus: Die besten China-Handys 2020

iPhone SE legt guten Start hin

Gut angenommen wurde ferner das neue iPhone SE, belegt es doch wie der Vorgänger (iPhone 8) schon den 5. Platz. Hier muss man noch anmerken, dass das neue iPhone SE aber erst im April auf den Markt kam, das iPhone 8 hingegen 2019 schon über den gesamten Zeitraum verfügbar war. Ergo: Da steckt mehr Dynamik drin und Apples günstigstes Smartphone dürfte auch in der zweiten Hälfte des Jahres sich weiterhin und am Ende wohl besser als das iPhone 8 in 2019 verkaufen.

Sven Kaulfuss
Sven Kaulfuss, GIGA-Experte für Apple, Antiquitäten und altkluge Sprüche.

Ist der Artikel hilfreich?