Jede Final Fantasy 7 Remake-Episode soll so lang wie ein ganzes Spiel werden

Marina Hänsel 5

Der Produzent des Final Fantasy 7 Remakes hat auf der E3 verlauten lassen, wie lang die Episoden des Spiels werden sollen. Nämlich Lang. Sehr lang. Obwohl wir trotzdem nicht wissen, wie lang – oder wie viele es sind.

Die E3 2019 zieht einen ganzen Rattenschwanz neuer Informationen zu den sehnlichst erwarteten Spielen der nächsten Monate nach sich, und es ist toll. Toll deswegen, weil wir endlich wieder ernsthafte Details zu den kommenden Spielen hören, lesen und zuweilen sehen. Weg mit dem Sommerloch – und willkommen Final Fantasy 7 Remake, das so groß werden soll, dass es uns ein ganz klein wenig Angst macht! Das zwitscherte der offizielle FF7 Remake-Twitter-Account, der einen kleine Sneak Peak in ein Interview mit FF7 Remake-Produzent Yoshinori Kitase gewährte:

Jedes Spiel im Projekt wird vom Umfang her Inhalte bieten, die vergleichbar mit einem Stand-Alone Final Fantasy wären.

Das Final Fantasy 7 Remake wird in mehreren Episoden erscheinen, nur nennt Kitase diese nicht einmal Episoden – sondern direkt „Spiele“, was seiner Aussage noch mehr Kraft verleiht. Lieber Kinder, lasst uns doch einmal aus Jux die Rechnung selbst machen: Ich nehme an, Final Fantasy 15 eignet sich wundervoll für das typische Stand-Alone-FF, von dem Kitase spricht – die Story mit Extras entspricht der Seite How Long To Beat durchschnittlich 53 1/2 Spielstunden. Oder wie wäre es mit Final Fantasy 7 selber? Das 1997er-Spiel entspricht (Story + Extras) 55 Spielstunden, die beiden nehmen sich also nicht viel.

Nun wissen wir nicht, wie viele Episoden FF7 beherben wird, aber eines ist klar: Das Remake soll mindestens doppelt so lang werden, wie das Original (immerhin können sie schlecht nur eine Episode veröffentlichen). Wahrscheinlich aber wird es dreimal so lang – oder gar viermal. 200 Spielstunden aus einem 50-Stunden-langen Spiel herausschneiden, wäre … etwas wahnsinnig? Und vielleicht auch waghalsig, denn solcherlei Streckungen gehen selten gut aus (Der Hobbit), ob nun im Bereich Videospiel oder Film (Der Hobbit). Natürlich könnte es auch wundervoll werden, immerhin bietet das Universum um Final Fantasy auch um den siebten Teil herum genug Lore für zusätzlich Inhalte (Der Hobbit?).

Hast du etwas während der E3 2019 verpasst? Schau selbst:

Bilderstrecke starten
17 Bilder
E3 2019: Die besten neuen Trailer im Überblick.

Das gigantische Final Fantasy 7 Remake wird neben dem episodischen Spiel noch einen wie-auch-immer-langen Einstieg in die Spielwelt bieten, der völlig neue Inhalte in und um die Stadt Midgar bereitstellen soll. Am 3. März 2020 wird Final Fantasy 7 exklusiv für die Playstation 4 erscheinen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung