Motorola hat sich in den letzten Jahren wieder etwas in den Smartphone-Markt zurückgekämpft. Jetzt scheint das Unternehmen mutiger zu werden und plant ein Smartphone, das es in der Form so nicht gegeben hat. Selbst Samsung muss mit Konkurrenz rechnen.

 
Motorola Mobility
Facts 

Motorola entwickelt Smartphone mit einzigartigem Display

Wer an Smartphones von Motorola denkt, hat eher die G-Serie im Kopf. Die Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones waren besonders früher sehr beliebt. Doch Motorola baut auch High-End-Smartphones. Erst kürzlich wurde das Moto Edge X30 mit Snapdragon 8 Gen 1 vorgestellt. Damit kam Motorola sogar Xiaomi zuvor, indem man den neuen High-End-Chip in einem Handy nämlich zuerst verbaut hat. Jetzt wird ein viel verrückteres Smartphone entwickelt – mit Rundum-Display. Das soll dann wie folgt aussehen:

Die Idee an sich ist nicht neu. Xiaomi hat mit dem Mi Mix Alpha bereits ein Smartphone mit „Wrap Around“-Display gebaut. Motorola entwickelt aber eine eigene Variante, die zusätzlich mit einem Stylus bedient werden kann. Damit würde man auch in Konkurrenz mit dem Galaxy S22 Ultra treten, welches die Note-Serie beerbt. Außerdem soll das Smartphone über eine besonders ausgeklügelte Erkennung verfügen und genau erkennen, wann es in der Hand gehalten oder in der Hosentasche getragen wird. Immerhin besteht fast das gesamte Handy aus einem Display. Da dürfen keine Fehleingaben erkannt werden.

Xiaomi will seine Smartphones komplett kabellos aufladen:

Motorola Space Charging: Komplett drahtloses Laden für Handys

Ist so ein Smartphone-Design von Motorola wirklich praktikabel?

Dieses Smartphone-Design ist natürlich ein echter Hingucker. Wirklich sinnvoll ist es aber wohl nicht. Immerhin hat man immer und überall ein Display in der Hand. Fällt das Smartphone dann einmal auf den Boden, ist das komplette Gerät vermutlich kaputt. Der Austausch dürfte vermutlich mit einem sehr hohen Kostenaufwand verbunden sein. Motorola kann sich aber gern dran versuchen, denn damit hätte man wieder ein wirklich interessantes Smartphone im Angebot, das sicher einige Abnehmer finden würde.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).