Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Netflix geschlagen: Alle wollen jetzt diese Serie sehen

Netflix geschlagen: Alle wollen jetzt diese Serie sehen

Netflix verliert den ersten Platz. (© Imago / photothek / Thomas Trutschel)

Kürzlich erst konnte sich Netflix mit „Fool Me Once“ noch an die Spitze der US-amerikanischen Streaming-Charts setzen. Doch lange durfte man die Höhenluft auf dem Siegertreppchen nicht genießen. Mit „True Detective: Night Country“ gibt es jetzt einen neuen Sieger mit Hollywood-Starbesetzung, der eben nicht bei Netflix läuft.

Zuletzt konnte Netflix den ersten Platz der US-Streaming-Charts für sich beanspruchen. Die Mini-Serie „Fool Me Once“, hierzulande als „In ewiger Schuld“ veröffentlicht, erfreute sich großer Popularität. Doch mittlerweile haben die Zuschauer genug davon und ziehen weiter. Entsprechend muss sich Netflix geschlagen gegeben.

Anzeige

HBO-Serie killt Netflix-Hit

Der neue Sieger heißt „True Detective“. Dank der am 14. Januar gestarteten vierten Staffel springt die Krimi-Serie an die erste Position der Streaming-Charts (Quelle: Reelgood). Wichtig zu wissen: Wer die neueste Staffel der HBO-Serie hierzulande sehen möchte, der wird nicht bei Netflix, sondern nur bei Sky beziehungsweise WOW fündig (bei WOW ansehen).

Der letzte Hit von Netflix stürzt auf Position 5 ab. (Bildquelle: Reelgood)

Auch Serien-Muffel könnten an „True Detective“ ihre Freude haben, ist doch jede Staffel ein in sich abgeschlossener Fall mit neuer Besetzung. Das Prinzip einer solchen Anthologieserie kennt man beispielsweise auch von Serien-Hits wie „Fargo“ oder auch „American Horror Story“. Immer wieder zu sehen in den vergangenen Episoden von „True Detective“ waren echte Hollywood-Stars, zum Beispiel Matthew McConaughey, Rachel McAdams oder zuletzt Mahershala Ali.

Anzeige

Der Trailer zur aktuellen Staffel:

HBO-Serie True Detective: Night Country - Trailer | Sky
HBO-Serie True Detective: Night Country - Trailer | Sky

In der vierten Staffel übernimmt die Hauptrolle keine Geringere als Jodie Foster. Die US-Amerikanerin kennt man bereits seit den Siebzigerjahren als Schauspielerin, Filmregisseurin und Filmproduzentin. Dieses Mal bekommt die Serie erstmals auch einen zusätzlichen Titel und heißt vollständig „True Detective: Night Country“. Verfolgt werden die Ermittlungen zum plötzlichen Verschwinden von acht Männern aus einer Forschungsstation in Alaska.

Anzeige

Kritiker sind vollen Lobes

Die Serie „True Detective“ überzeugt bei der IMDb mit einer Bewertung von beeindruckenden 8,9 Punkten und gehört zum Pflichtprogramm für Krimi-Freunde. Bei Rotten Tomatoes ergattert sich die vierte Staffel bereits ein Voting von 93 Prozent. Die Kritiker schreiben im Konsens (übersetzt): „Beängstigend, atmosphärisch und getragen von den hervorragenden Leistungen von Jodie Foster und Kali Reis, ist Night Country eine frische und frostige Variante der existenziellen Themen von True Detective.“

Insgesamt wird es sechs Episoden von der vierten Staffel geben. Die letzte davon wird am 18. Februar 2024 gezeigt und hierzulande einen Tag später veröffentlicht.

Anzeige