Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Nintendo enthüllt das letzte große Switch-Spiel

Nintendo enthüllt das letzte große Switch-Spiel

Metroid Prime 4: Beyond – erster Trailer
Anzeige

Endlich ist es soweit! Nintendo zeigt erste Szenen aus Metroid Prime 4: Beyond. Switch-Spieler warten seit Jahren darauf, dass Samus’ Abenteuer weitergeht. Das entsprechende Video könnt ihr euch direkt oben im Artikel anschauen. 

Nintendo zeigt Metroid Prime 4: Beyond

Die Nintendo Direct bot nur wenige echte Highlights, zum Ende gab es dann aber doch noch eine gigantische Überraschung. Nach jahrelangem Warten können sich Switch-Spieler nämlich jetzt an ersten Videoszenen aus Metroid Prime 4: Beyond ergötzen.

Anzeige

Und tatsächlich kann sich der kurze Trailer sehen lassen. Einen Preis für Bombast-Grafik gewinnt Metroid Prime 4: Beyond zwar nicht, doch was die Entwickler aus der inzwischen über sieben Jahre alten Nintendo Switch herausholen, spricht für sich.

Im Trailer ballert Kopfgeldjägerin Samus Aran allerlei Alien-Widersacher um, navigiert durch enge Korridore und steht zum Ende einem alten Feind gegenüber: Sylux, der im geheimen Abspann von Metroid Prime 3: Corruption die Verfolgung von Samus aufnimmt.

Anzeige

Nintendo nennt groben Release-Zeitraum für Metroid Prime 4

Am Ende des Trailers verrät Nintendo auch, wann die Switch-Spieler nach all den Jahren mit Metroid Prime 4: Beyond rechnen können: 2025 soll es endlich soweit sein. Eine genauere Angabe gibt es bislang nicht. Gut möglich also, dass Switch-Spieler noch über ein Jahr auf das neue Metroid warten müssen. Wir drücken aber die Daumen, dass Nintendo die Fans schon im Frühjahr des kommenden Jahres erlöst.

Unter Umständen wird Metroid Prime 4: Beyond auch eines der Startspiele für die Nintendo Switch 2. Zur nächsten Konsolengeneration hat sich Nintendo während der Direct natürlich mal wieder nicht geäußert. Es liegt jedoch nahe, dass der Nachfolger des Konsolendauerbrenners ebenfalls im kommenden Jahr an den Start geht.

Anzeige
Metroid Dread - [Nintendo Switch]
Metroid Dread - [Nintendo Switch]
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 14.07.2024 09:26 Uhr

Viel wichtiger jedoch: Nintendo hat Metroid Prime 4 nicht vergessen – und allem Anschein nach hat das Warten bald ein Ende.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige