Nach und nach werden immer mehr Details zum geheimnisvollen OnePlus Nord bekannt. Wie sich jetzt herausstellt, wird es bei der Selfie-Kamera des „Billig-Handys“ eine Premiere geben – und auch ein Termin für das günstige Smartphone soll nun feststehen.

 

OnePlus: Das Unternehmen hinter den „Flaggschiff-Killern“

Facts 

OnePlus Nord mit zwei Selfie-Kameras

OnePlus möchte zu seinen Wurzeln zurückkehren: Statt immer teurere Handys auf den Markt zu werfen, sollen über die neue Marke Nord wieder erschwingliche Smartphones in das Portfolio aufgenommen werden. Zum ersten Handy dieser Art gibt es nun erstmals handfeste Informationen zu den verbauten Kameras. Demnach wird der Hersteller den Fokus auf die Front legen: Hier sollen einem Bericht von Android Central zufolge gleich zwei Linsen dafür sorgen, dass Selfies noch besser gelingen – eine Premiere für OnePlus.

Die maximale Auflösung der beiden Selfie-Kameras steht wohl auch schon fest. Die Hauptkamera soll Bilder mit bis zu 32 MP ermöglichen, während die zweite Linse immerhin 8 MP schafft. Bei der 8-MP-Kamera handelt es sich allem Anschein nach um ein Weitwinkelobjektiv. Beide Linsen sind horizontal nebeneinander angeordnet und als Punch-Hole-Kameras im oberen linken Bereich des Displays zu finden, ganz wie bei der Huawei-P40-Serie.

OnePlus 8 Pro bei Amazon anschauen

Die doppelte Frontkamera kommt etwas überraschend, zumal der Hersteller in diesem Bereich eher auf bewährte Technik setzte. Die derzeitige 16-MP-Auflösung ist bei OnePlus bereits seit drei Jahren im Einsatz, wenn auch teilweise mit besseren Sensoren. Im aktuellen OnePlus 8 Pro ist der IMX471-Sensor von Sony verbaut, der auch schon beim Vorgänger seinen Dienst verrichtete.

OnePlus Nord: Vorstellung am 10. Juli?

Angeblich möchte OnePlus sein neues Handy, das vielleicht auf den Namen „Nord“ oder „Nord by OnePlus“ hören wird, am 10. Juli für den indischen Markt vorstellen. Dort dürfte das Handy dann auch gleich zu kaufen sein, vielleicht zu einem Preis zwischen umgerechnet 270 und 295 Euro. Von einer Vorstellung in Europa ist ebenfalls auszugehen, wobei es in Deutschland sicher zu einem höheren Preis an den Start gehen wird.

Im Video: Smartphones von OnePlus im Überblick.

OnePlus – Die Smartphones im Überblick

Bisherigen Leaks und Gerüchten zufolge soll das OnePlus Nord über einen Snapdragon 765G als Prozessor verfügen, dem 6 GB RAM und 128 GB interner Speicher zur Seite stehen. Angetrieben wird das Handy von einem Akku, der über eine Leistung von 4.300 mAh verfügen soll. Das AMOLED-Display kommt auf 6,55 Zoll und bietet aller Voraussicht nach eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hz.