Die PS5 ist erst seit wenigen Monaten auf dem Markt, schon gibt es erste Gerüchte zu einer neuen Version der Next-Gen-Konsole. Im Netz ist von einer „PlayStation 5 Slim“ die Rede. GIGA fasst die wichtigsten Infos für euch zusammen. 

 

PlayStation 5

Facts 

Wann kommt die PlayStation 5 Slim? Technik-YouTuber erhält Hinweis von Insider

Die PlayStation 5 ist zwar offiziell seit November des letzten Jahres auf dem Markt – de facto ist die Konsole aktuell aber überall vergriffen. Nur wenige Spieler und Spielerinnen konnten sich eine der Next-Gen-Konsolen sichern, einige der Geräte kämpften zudem mit technischen Problemen. Für die erste Iteration einer neuen Konsolengeneration ist das nicht unüblich. Kein Wunder, dass viele Spieler sich dazu entscheiden, auf eine verbesserte und kompaktere Slim-Variante zu warten. Doch wann soll die PS5 Slim überhaupt erscheinen?

Der YouTuber RedGamingTech hat von einem Insider-Kontakt erste Hinweise auf einen potenziellen Release-Termin für die kleinere Version der PS5 erhalten. Laut der Einschätzung des Influencers könnte Sony im Jahr 2023 die Produktion der PS5 Slim starten – in diesem Zeitraum habe sich das Unternehmen beim Chiphersteller TSMC Produktionszeit für 5-nm-Chips gesichert, die in der Konsole zum Einsatz kommen könnten.

PS5 und Xbox Series X/S stecken voller Überraschungen! Im Video fassen wir für euch die wichtigsten Fakten beider Konsolen zusammen: 

Alles über Xbox Series X und PlayStation 5

Leiser und kleiner? Konkrete Infos zur PS5 Slim sind noch Mangelware

Zum Vergleich: In der aktuellen Version der PS5 kommt ein 7-nm-Chip von AMD zum Einsatz. Da der Performance-Sprung von 7 nm auf 5 nm relativ gering ausfällt, glaubt RedGamingTech nicht, dass es sich bei den neuen Prozessoren um Hardware für die PS5 Pro handelt – eine stromsparende und kleinere Version der PS5 zieht er eher in Betracht. Er betont jedoch mehrmals in seinem Video, dass es sich hierbei lediglich um seine persönliche Einschätzung handelt, eine offizielle Bestätigung seitens Sony gibt es zum aktuellen Zeitpunkt verständlicherweise noch nicht.

Sowohl Microsoft als auch Sony haben ihren Next-Gen-Konsolen einige interessante neue Funktionen spendiert: 

Die Angaben könnte jedoch hinhauen, wenn man einen Blick auf die letzte Konsolengeneration wirft. Die PS4 startete damals im November 2013, die Slim-Version erschien im September 2016 – also rund 3 Jahre nach dem Start der „Ur-Konsole“. Wenn Sony den Rhythmus beibehält, wäre der Release einer PS5 Slim im Jahr 2023 durchaus vorstellbar. GIGA hält euch diesbezüglich auf dem Laufenden.