Die PlayStation 5 ist erst seit wenigen Wochen erhältlich, da klagen einige Spieler bereits über arge Probleme mit ihrer Konsole. Diese sorgen dafür, dass ihre PS5 komplett unbrauchbar wird – hat Sony ein Qualitätsproblem?

 

PlayStation 5

Facts 

PlayStation 5 macht Probleme: Spieler klagen über Grafik-Fehler

Der Verkaufsstart der PS5 lief alles andere als glatt ab. Der Andrang auf die Konsole ist so groß, dass die PlayStation 5 auch knapp zwei Wochen nach dem offiziellen Release noch immer überall ausverkauft ist. Aktuell können sich Spieler nicht einmal sicher sein, ob sie überhaupt noch eine Konsole vor Weihnachten bekommen.

Doch selbst die Glücklichen, die eine PS5 ergattern konnten, kämpfen mit Problemen, wie Xbox Dynasty berichtet. Zahlreiche PS5-Spieler beklagen sich online über Technik-Probleme, darunter entsetzliche Grafik-Aussetzer, die ihre Konsole regelrecht unbrauchbar machen:

Auf Social Media finden sich viele Beispiele von verwirrten Nutzern, welche die Problematik öffentlich zur Schau stellen, und Sony um Rat fragen. Auch eine Neuinstallation der Spiele oder das Zurücksetzen der Konsole schafft keine Abhilfe für die Spieler – es scheint sich um ein waschechtes Hardware-Problem zu handeln. PC-Spieler kennen derartige Artefakte von zu stark übertakteten oder aber defekten Grafikkarten. In diesem Fall heißt die Antwort meistens: Zurück an den Absender und eine Kostenerstattung oder ein Ersatzgerät anfordern.

Solltet auch ihr von diesen oder anderen Problemen betroffen sein, könnt ihr euch beim offiziellen Support melden.

Hoffen wir mal, dass die gröbsten Technik-Schnitzer der PS5 bald ausgebügelt werden. Denn die ersten Exklusivspiele sehen vielversprechend aus:

Exklusivspiele für die PlayStation 5

Kinderkrankheiten bei der PS5: Laute Geräusche und kaputte Laufwerke

Doch das ist nicht der einzige Fehler, über den sich die Spieler beschweren. Nutzer berichten zudem davon, dass ihre Konsolen komische Geräusche von sich geben und nicht ansatzweise so leise sind, wie sie gedacht hätten. Auch Konsolen mit defektem Laufwerk scheinen ausgeliefert worden zu sein. Ob es sich hierbei um einen Fehler handelt, der direkt ab Werk bestand oder durch den Transport verursacht wurde, lässt sich jedoch nicht sagen.

Dass Paketdienste nicht immer sorgsam mit ihrer Fracht umgehen, dürfte wohl kaum jemanden überraschen:

Sicher ist: Aktuell scheint die PS5 mit diversen Problemen zu kämpfen. Gleichzeitig sollten potenzielle Käufer nicht vergessen, dass es bei der Produktion von neuen Elektronikartikeln stets einen geringen Prozentsatz an defekten Geräten gibt – dagegen ist letzten Endes auch Sonys PS5 nicht gefeit.

Wir haben Sony um eine Stellungnahme zum Sachverhalt gegeben und werden den Artikel mit einem entsprechenden Update versehen, sobald wir eine Antwort erhalten.