Samsung Galaxy S10: Update auf Android 10 ist da – das ändert sich für euch

Peter Hryciuk 6

Es geht los! Ab sofort wird das Update auf Android 10 für das Samsung Galaxy S10 in Deutschland verteilt. Mit an Bord ist die One UI 2.0, die viele kleine Änderungen mitbringt. GIGA verrät euch im Video, was sich ändert.

Samsung Galaxy S10 erhält Update auf Android 10

Das Warten hat ein Ende. Etwas früher als eigentlich erwartet hat Samsung heute, einen Tag vor dem Black Friday, an dem das Smartphone zu Bestpreisen verkauft wird, das Update auf Android 10 in Deutschland gestartet. Damit wird das aktuelle Flaggschiff-Smartphone des südkoreanischen Konzerns auf den neuesten Stand gebraucht. Beta-Tester, die Android 10 bereits auf dem Galaxy S10 installiert haben, bekommen laut SamMobile jetzt die finale Version. Alle anderen Nutzer, die Android 9 Pie verwenden, sollten zeitnah folgen. Schreibt uns gerne in die Kommentare, wenn euch das Update auf Android 10 erreicht.

Update: Es werden jetzt auch Nutzer des Galaxy S10 mit Android 9 Pie mit dem Update auf Android 10 versorgt. Hinterlasst gerne Feedback in den Kommentaren. Es dauert aber wie immer, bis wirklich allen Nutzern das Update angezeigt wird. Der Rollout hat aber begonnen.

Doch was erhaltet ihr genau?

  • Android 10
  • Dezember-Update
  • One UI 2.0

Samsung fährt also das volle Programm auf. Sogar das Dezember-Update ist enthalten – obwohl Google dieses für das Pixel 4 noch nicht einmal veröffentlicht hat. Damit hat der Beta-Test ein Ende, der einige Wochen lang gedauert hat. Samsung hat die Zeit genutzt, um die One UI 2.0 anzupassen und Details zu verbessern. Die Probleme, die in der Testversion aufgetaucht sind, sollten behoben sein. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte aber einige Tage warten und die Berichterstattung beobachten. In der Vergangenheit sind ab und zu Probleme aufgetaucht.

Samsung Galaxy S10 mit Android 10 und One UI 2.0

Samsung Galaxy S10 mit Android 10: One UI 2.0 im Detail.

Wir haben Android 10 mit der One UI 2.0 bereits in der Beta-Version verwendet und zeigen euch im obigen Video, welche Neuerungen enthalten sind. Insgesamt sind die Änderungen relativ gering. Vielmehr hat Samsung das Design und die Steuerung weiter optimiert. Wer bereits mit der One UI 1.0 klar kam, wird sich hier auch gut zurechtfinden. Viel wichtiger ist aber, dass Android 10 jetzt da ist und die S10-Smartphones auf den neuesten Stand gebracht werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung