Samsung wird in Kürze nicht nur die Galaxy-S22-Smartphones vorstellen, sondern bereitet im Hintergrund auch das neue Galaxy Tab S8 vor, das in mehreren Variationen erhältlich sein soll. Jetzt sind Preise durchgesickert, die man erstmal verdauen muss. Besonders das Galaxy Tab S8 Ultra wird ein richtig teurer Spaß.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung Galaxy Tab S8: Erste Preise aufgetaucht

Erst kürzlich sind vermeintliche Preise für die Galaxy-S22-Smartphones durchgesickert. Jetzt sind auch welche für die neuen High-End-Tablets von Samsung aufgetaucht. Das Galaxy Tab S8 wird es nicht nur in einer normalen und Plus-Version geben, sondern auch erstmals ein Ultra-Modell, mit besonders großem Bildschirm und absoluter Top-Ausstattung. Mit 14,6 Zoll wird es eines der größten Android-Tablets überhaupt. Das muss natürlich bezahlt werden (Quelle: Appuals):

  • Das Samsung Galaxy Tab S8 mit 11-Zoll-Display wird bei Preisen von 680 Euro starten und bis 900 Euro gehen. Man kann hier zwischen verschiedenen Speichervarianten und optional auch 5G-Modem wählen.
  • Beim Samsung Galaxy Tab S8 Plus mit 12,4-Zoll-Display muss man schon etwas mehr hinblättern. Hier beginnen die Preise bei 880 Euro und gehen bis 1.110 Euro.
  • Ganz neu mit dabei ist das Samsung Galaxy Tab S8 Ultra, das mit einem wahnwitzigen 14,6-Zoll-Display ausgestattet sein soll. Hier beginnen die Preise bei 1.040 Euro und gehen bis 1.220 Euro. Kurioserweise soll dieses Modell nur mit maximal 128 GB internem Speicher angeboten werden. Die anderen Modelle gibt es auch mit 256 GB. Gut möglich, dass noch nicht alle Preise für weitere Konfigurationen bekannt sind.

Die Preise bleiben im Vergleich zu den Vorgängern also sehr ähnlich. Nur das Galaxy Tab S8 Ultra sticht mit Preisen von über 1.000 Euro deutlich heraus. Wer sich das Beste vom Besten holen will, muss tief in die Tasche greifen. Das ist bei Apple und dem iPad Pro mit 12,9 Zoll aber auch nicht anders. Dort beginnen die Preise bei 1.199 Euro. Hier ist Samsung also sogar noch etwas günstiger und der Stift dürfte wieder zum Lieferumfang gehören. Nur die Tastatur wird man wohl noch zusätzlich kaufen müssen, um ein echtes 2-in-1-Gerät zu erhalten.

Mit dem Galaxy Tab S7 FE hat Samsung kürzlich ein günstigeres Tablet vorgestellt:

Samsung Galaxy Tab S7 FE: Der S Pen im Fokus

Samsung Galaxy Tab S8: Wann findet die Vorstellung statt?

Die beiden Galaxy-Tab-S7-Modelle wurden Anfang August 2020 enthüllt und haben somit schon deutlich mehr als ein Jahr auf dem Buckel. Samsung hat bei seinen Top-Tablets keinen konkreten Zeitplan. Da jetzt so viele Gerüchte auftauchen, dürfte es nicht mehr lange dauern.