Etwas später als sonst, aber immer noch vor Google, hat Samsung damit begonnen, ein neues Android-Update zu verteilen. Mehrere Smartphones werden mit der aktuellen Software versorgt und so auf den neuesten Stand gebracht. GIGA verrät euch, was sich ändert.

Samsung verteilt August-Update

Samsung hat in den letzten Monaten bewiesen, dass die monatlichen Android-Updates für viele seiner Smartphones sehr früh erscheinen – teilweise noch vor den Updates für Google-Handys. Diesen Monat war es zwar knapp, aber es hat noch gepasst. Morgen erst wird Google mit aller Voraussicht das Update für seine Pixel-Smartphones verteilen, Samsung hat aber schon jetzt vorgelegt. Gleich mehrere Modelle erhalten die August-Version. Folgende Smartphones können das August-Update installieren:

  • Samsung Galaxy S20
  • Samsung Galaxy S20 Plus
  • Samsung Galaxy S20 Ulta
  • Samsung Galaxy S10
  • Samsung Galaxy S10 Plus
  • Samsung Galaxy S10e
  • Samsung Galaxy Note 10
  • Samsung Galaxy Note 10 Plus

Das Samsung Galaxy S20 Plus, das sich in meinem Besitz befindet, hat das Update heute erhalten. Es soll wie üblich die Sicherheit des Smartphones verbessert werden. Zuletzt ist mir auch aufgefallen, dass das Handy hin und wieder stecken bleibt. Beispielsweise in Chrome. Da kann man dann einige Sekunden nichts machen. Ich hoffe, dass dieses Problem auch gelöst wird, das im Grunde seit dem letzten Update Mitte Juli aufgetaucht ist. Beim Samsung Galaxy S10 soll zudem die Kamera verbessert worden sein. Auf dem S20 Plus ist das Update knapp 180 groß. Ihr solltet also mit einem WLAN verbunden sein. Wie vor jedem Update solltet ihr zur Sicherheit eure persönlichen Daten sichern, falls etwas schief geht.

Samsung Galaxy S20 bei Amazon kaufen

Das erwartet euch mit Android 11:

Android 11 Beta: Das ist neu

Wann kommt das Update auf Android 11?

Besitzer aktueller Samsung-Handys müssen sich natürlich keine Sorgen machen. Das Galaxy S20, Note 10, S10 und viele Mittelklasse-Handys werden das Update auf das neue Android 11 erhalten. Das Galaxy S9 und ältere Modelle fallen aber raus. Erwartet wird der Rollout für erste Smartphones frühestens zum Ende des Jahres. GIGA wird euch informieren, wenn die Verteilung startet.