Da dreht sich Steve Jobs aber im Grabe herum! Das Smartphone eines bekannten China-Herstellers hat sich nicht nur eine Inspiration beim iPhone 13 geholt, es ist eine dreiste 1:1-Kopie. Mit einem Preis von unter 70 Euro müssen Käufer wenigstens nicht allzu tief in die Tasche greifen. Zu viel sollten die Möchtegern-iPhone-Besitzer aber nicht erwarten.

 
Apple
Facts 

Vom Mac über das iPhone bis zur Apple Watch oder den AirPods: Produkte aus dem Hause Apple genießen oft Kultstatus. Das zieht Nachahmer an, die mit ihren Kopien auf der Erfolgswelle mitschwimmen wollen. Ein besonders dreistes Beispiel kommt jetzt aus China.

Letv Y1 Pro: Eine iPhone-13-Kopie, wie sie im Buche steht

Sieht dem iPhone 13 nicht unähnlich: das Letv Y1 Pro (Bildquelle: Letv)

Dort hat Letv das Y1 Pro in den Handel gebracht, das zumindest äußerlich eine exakte Nachbildung des iPhone 13 ist (Quelle: GSMarena). Notch, Kameraeinheit, Lautsprecherlöcher, Kanten usw. Bis ins kleinste Detail hat der China-Hersteller das iPhone 13 kopiert.

Was dem Letv Y1 Pro natürlich fehlt: iOS. Auf der iPhone-13-Kopie läuft stattdessen das angestaubte und bald zwei Jahre alte Android 11. Nicht einmal für eine aktuelle Android-Version hat es also gereicht, was bei einem Preis von umgerechnet rund 70 Euro vielleicht keine allzu große Überraschung ist.

So macht ihr auf dem iPhone Screenshots:

Screenshots unter iOS: So gehts richtig Abonniere uns
auf YouTube

Klassisches Einsteiger-Smartphone

Auf technischer Seite erwartet Käufer ein klassisches Einsteiger-Smartphone. Das zeigt sich bereits beim Display, das mit einer Diagonale von 6,54 Zoll zwar ausreichend groß ist, aber lediglich ein LC-Panel und die maue Auflösung von 1.560 x 720 Pixeln besitzt. Im Inneren arbeitet ein Quad-Core-Chip mit einer maximalen Taktrate von 2 GHz, der von 4 GB RAM unterstützt wird. Der interne Speicher beginnt bei 32 GB und lässt sich via microSD-Slot erweitern. Auf der Rückseite ist eine 8-MP-Kamera, an der Front gibt es eine 5-MP-Knipse für Selfies. 4.000 mAh umfasst der Akku.

Erhältlich ist das Letv Y1 Pro bislang nur in China. Ob und wann der iPhone-13-Klon auch international angeboten ist, ist nicht bekannt.