Möbel, die einen Bezug zu Gaming haben, sind nicht selten ungewöhnlich. Ein Produkt von Cluvens stellt diese allerdings alle in den Schatten. Das Scorpion Computer Cockpit ist so irrsinnig, dass es wieder genial ist.

 

Videospielkultur

Facts 

Einen einfachen Gaming-Stuhl hat ja jeder

Es gibt Tausende verschiedene Gaming-Möbel, darunter auch Stühle, die in jeder Preisklasse erhältlich sind. Hier und da sind die Designs ziemlich abgefahren, doch die Firma Cluvens setzt noch einen drauf.

Unter dem Namen Scorpion Computer Cockpit stellt die Firma ein sehr komplexes und mechanisches Konstrukt vor, das für Gaming und Heimarbeit gleichermaßen angepriesen wird – in der Form eines riesigen Skorpions.

Wenn ihr es doch einfacher mögt.

Oversteel ULTIMET - Professioneller Gaming-Sessel, Blau

Oversteel ULTIMET - Professioneller Gaming-Sessel, Blau

Der Aufbau des Gaming Cockpits

Das Scorpion Computer Cockpit ist mechanischer Wahnsinn. Den Hauptteil des Körpers bildet ein großer Stuhl, in dem man je nach Einstellung waagerecht sitzen oder fast liegen kann. Der Schwanz des Ungetüms ist beweglich und bildet damit einen Monitor-Arm. Laut des Herstellers können hier bis zu fünf Monitore angebracht werden. Ausklappbare Arme sind das i-Tüpfelchen. Sie bieten genug Stauraum für Maus und Tastatur.

So viel Technik kostet natürlich, so ruft die Firma auf der offiziellen Website einen Preis von 3300 US-Dollar auf. Wer jetzt denkt, der Stuhl wird an einem Stück geliefert, irrt allerdings. Der Käufer hat dann die Aufgabe, dass Spinnentier selbst aufzubauen – vermutlich nicht einfach.

Was haltet ihr von dem guten Stück und würdet ihr es euch aufstellen? Besitzt ihr selbst sogar ungewöhnliche Gaming-Möbel? Erzählt es uns gerne in den Facebook-Kommentaren.

Jasmin Peukert
Jasmin Peukert, GIGA-Expertin für Games, Anime, Final Fantasy 14 und League of Legends.

Ist der Artikel hilfreich?