Die Nintendo Switch steht kurz vor ihrem sechsten Geburtstag. Trotzdem ist die Hybridkonsole weiterhin ein Topseller. Jetzt erreicht sie einen neuen Verkaufsrekord und überflügelt damit eine PlayStation-Konsole. Auch in Zukunft muss sich Sony wohl warm anziehen.

 
Nintendo Switch
Facts 
Nintendo Switch

Erfolg für die Switch: Nintendo lässt Sony im Staub zurück

Nachdem sich die Wii U als riesiger Flop erwiesen hat, kann Nintendo mit der Switch jetzt nicht glücklicher sein. Mehr als fünf Jahre nach Release der Hybridkonsole klingeln bei dem japanischen Spiele-Riesen immer noch die Kassen. Jetzt wurde ein weiterer Meilenstein erreicht: Die Switch hat weltweit mehr als 120 Millionen Konsolen verkauft (Quelle: VGChartz).

Damit überholt die Switch jetzt offiziell die PlayStation 4, die bis heute nur 117 Millionen Mal verkauft wurde. Die Nintendo-Konsole steht jetzt auf dem zweiten Platz der meistverkauften Konsolen aller Zeiten.

Noch erfolgreicher ist nur die PS2, die mit 158 Millionen verkauften Exemplaren auf dem Konsolen-Thron sitzt. Die noch relativ jungen Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X|S kommen auf 30 Millionen und 20 Millionen Exemplare.

Ein Hacker offenbart, was die Switch vor euch versteckt:

Nintendo Switch: Hacker enthüllt geheime Features Abonniere uns
auf YouTube

Die Switch schlägt auch PS5 und Xbox Series X|S

Sony muss seine Silbermedaille jetzt also offiziell gegen Bronze eintauschen. Auch der goldene Pokal könnte in Gefahr sein. Laut den Statistiken von VGChartz war die Switch vom 18.-24. Dezember 2022 der deutliche Topseller. In der Woche hat Nintendo mehr als 920.000 Konsolen verkauft. Die PlayStation 5 erreichte hier etwas mehr als 704.000 Exemplare, die Xbox Series X|S nur 480.000.

Nintendo setzt auch weiterhin voll auf die Switch. Insider-Berichte verraten jetzt, dass der Spiele-Riese die Produktion der Hybridkonsole dieses Jahr sogar noch weiter aufdrehen will. Immerhin erscheint im Mai auch der heißerwartete Nachfolger von The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Zusammen mit Tears of the Kingdom dürften auch einige Switch-Konsolen über die Ladentheke wandern. Die PlayStation 2 könnte unter diesen Umständen vielleicht doch noch entthront werden.