Das Farmspiel Stardew Valley wird bereits vier Jahre alt und Entwickler Eric Barone (ConcernedApe) hätte sich nie träumen lassen, dass sein Werk so ein großer Erfolg wird und solch einen wichtigen Meilenstein erreicht.

 

Stardew Valley

Facts 
Stardew Valley

Stardew Valley erschien im Februar 2016, wird dieses Jahr also schon vier Jahre alt. Bereits zwei Monate nach dem Release konnte das Spiel 1 Million verkaufte Kopien verzeichnen und erschien nach und nach für mehrere Plattformen. Inzwischen hat sich Stardew Valley zu einem der erfolgreichsten Indie-Games entwickelt, das belegen jetzt sage und schreibe 10 Millionen verkaufte Kopien. Es ist nicht bekannt, wie genau sich die Zahl zusammensetzt, wahrscheinlich liegt Steam beim Verkauf aber ganz vorne.

Fischers Fritz fischt frische Fische…

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Stardew Valley: Alle Fundorte und Zeiten der Fische im Spiel

Wie alles begann

Wenn man jetzt an Stardew Valley denkt und sich diese atemberaubenden 10 Millionen verkaufte Kopien vors Auge führt, denkt man, Barone hätte ein großes Team  und modernste Technik zur Verfügung gehabt – wie soll man so ein Meisterwerk denn sonst programmieren? Aber falsch gedacht. Der Indie-Entwickler besaß bei der Entstehung des Spiels keinen leistungsfähigen PC, nicht einmal einen vernünftigen Arbeitsplatz. Sein Monitor stand auf einem Wii U-Karton, seine Tastatur fand Platz auf seinen Lautsprechern. In einer Welt voller ausgefallener, teurer und ergonomischer Optionen vergisst man leicht, dass auch einfache Lösungen gut funktionieren können. Und auf diese ist er stolz, wie er PCGamer mitteilte.

Eric Barone habe sich nie träumen lassen, dass das Spiel, das er unter solchen Bedingungen allein in seinem Schlafzimmer entwickelte, so ein großer Erfolg wird. Über Twitter bedankt er sich herzlich bei den Fans:

„Stardew Valley hat sich über 10 Millionen Mal verkauft. Es ist seltsam und erstaunlich zugleich, wenn ich daran zurückdenke, wie ich dieses Spiel in meinem Schlafzimmer gemacht hab, ohne zu wissen, ob es wirklich jemandem gefallen würde. Das ist erst 4 Jahre her! An alle, die dieses Spiel gespielt, es unterstützt und all dies ermöglicht haben: Danke!!“