Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. The Boys: Amazon hat eine dicke Überraschung für Fans der Hit-Serie

The Boys: Amazon hat eine dicke Überraschung für Fans der Hit-Serie

Colby Minifie spielt „Ashley Barrett“ in „The Boys“ und ab September auch in „Gen V“. (© IMAGO / Cinema Publishers Collection)

Die etwas andere Superhelden-Serie „The Boys“ gehört mit zum Besten, was auf Amazon Prime Video läuft. Fans warten sehnsüchtig schon auf die vierte Staffel. Diese lässt noch auf sich warten, doch Amazon hat jetzt eine mehr als nur versöhnliche Überraschung in der Hinterhand.

 
Amazon Prime
Facts 

Vor einigen Wochen gab es nicht so gute Nachrichten für Fans von „The Boys“. Aufgrund des aktuellen Autoren- und Schauspielerstreiks in Hollywood lässt sich nämlich noch nicht sagen, wann die vierte Staffel fertiggestellt und bei Amazon Prime Video starten wird. Ihr werdet euch also wohl auf eine längere Geduldsprobe einstellen müssen, bevor es mit „The Boys“ weitergeht (bei Amazon ansehen).

Anzeige

Ableger von „The Boys“: Amazon bringt neue Serie an den Start

Startbereit ist zwischenzeitlich allerdings „Gen V“, die von Amazon vor einiger Zeit angekündigte Ableger-Serie. Damit wird das Serien-Universum von „The Boys“ immer größer, nachdem bereits letztes Jahr mit „The Boys Presents: Diabolical“ eine animierte Anthologie-Miniserie lanciert wurde (bei Amazon ansehen).

Ein erster Blick auf „Gen V“:

Gen V - Teaser-Trailer Englisch
Gen V - Teaser-Trailer Englisch

Laufen wird „Gen V“ ab dem 29. September 2023 auf Amazon Prime Video, wie jetzt bekannt wird (Quelle: Amazon Studios). Am Starttag will Amazon gleich die ersten drei Folgen zur Verfügung stellen, danach wird wöchentlich jeweils eine neue Episode veröffentlicht. Ganze acht Episoden wird es zunächst geben, die letzte wird am 3. November veröffentlicht.

Anzeige

Inhaltlich begegnen wir in „Gen V“ der ersten Generation von Superhelden, die mittlerweile wissen, dass ihre Fähigkeiten nicht göttlicher Natur sind, sondern auf dem Mittel „Compound V“ von Vought International basieren. Ausgerechnet diese umtriebige und moralisch fragwürdige Firma betreibt mit der Godolkin University School of Crimefighting eine Schule für junge Superhelden. Das kann ja nur blutig enden.

Anzeige
Ab dem 29. September beginnt der Unterricht in der fragwürdigen Superhelden-Schule aus dem Universum von The Boys. (Bildquelle: Amazon)

Neue und bekannte Gesichter

In der Serie sehen wir jede Menge neuer Gesichter, aber auch bekannte Charaktere wie „A-Train“ oder auch „Ashley Barrett“ von Vought tauchen als Gäste auf.

Wissenswert: Patrick Schwarzenegger, der Sohn von Arnold Schwarzenegger, hat eine wiederkehrende Rolle in „Gen V“ und zwar als „Jason“ beziehungsweise „Golden Boy“. Jemand, der wohl gerne mit dem Feuer spielt.

Kurzum: Auch wenn Fans noch weiter auf die vierte Staffel von „The Boys“ warten müssen, ab Ende September wird die Wartezeit in jedem Fall durch Amazon angenehm versüßt.

Anzeige