Es ist ein Kuriosum: Der aktuelle Spider-Man ist Teil des MCU, kämpfte sogar Seite an Seite mit den Avengers gegen Thanos – und doch fehlen die Filme mit Tom Holland in der Hauptrolle auf Disney+. Genauso wie alle anderen Spider-Man-Streifen. GIGA erklärt den Grund und verrät, auf welchen Streaming-Diensten ihr Spider-Man findet.

 
Disney+
Facts 

Spider-Man-Filme nicht auf Disney+ zu finden

Von „Iron Man“ bis „Spider-Man: No Way Home“ – das Marvel Cinematic Universe umfasst bis dato 27 Filme, die zwischen 2008 und heute im Kino liefen. Wer genügend Zeit hat und einen MCU-Marathon plant, schaut am besten bei Disney+ vorbei. Beim Streaming-Dienst sind alle Filme der Superhelden-Saga ohne Aufpreis verfügbar – zumindest fast alle.

Denn die drei aktuellsten Spider-Man-Filme mit Tom Holland in der Rolle der „freundlichen Spinne aus der Nachbarschaft“ fehlen, obwohl sie Teil des MCU sind und Disney Marvel 2009 übernommen hat. Auch die älteren Spider-Man-Filme mit Tobey Maguire und Andrew Garfield sind auf Disney+ nicht zu finden.

Nichts außer Zeichentrick: Das Spider-Man-Angebot auf Disney+. (Bildquelle: Disney+/GIGA)

Filmrechte von Spider-Man liegen bei Sony

Der Grund für die merkwürdige Abstinenz von Disney+ trägt vier Buchstaben: Sony.

Bevor Marvel mit dem MCU eine Lizenz zum Gelddrucken in den Schoß gefallen ist, ging es dem Comicbuch-Verlag ganz und gar nicht gut. Mehr noch: Marvel ging es sogar so schlecht, dass man sich gezwungen sah, die Filmrechte für einige der populärsten Charaktere zu verkaufen. Dazu gehörte auch Spider-Man, dessen Filmrechte bei Sony liegen.

Welcher Streaming-Service passt zu dir?

Der große Streaming-Vergleich Abonniere uns
auf YouTube

Spider-Man-Filme auf Streaming-Plattformen kreuz und quer verstreut

Zwar haben Sony und Marvel 2015 eine Zusammenarbeit angekündigt, die Tom Hollands Spider-Man ins MCU gebracht hat, doch die beschränkt sich nur aufs Kino – nicht auf Streaming-Dienste. Wer Spider-Man Zuhause schauen möchte, muss etwas Sisyphusarbeit leisten. Denn der sympathische Superheld ist auf den großen Plattformen wild verstreut:

Die besten Chancen haben Spider-Man-Fans aktuell also bei Amazon Prime Video und Sky, aber auch dort sind nicht alle Filme kostenlos für Abonnenten verfügbar. Wer alle Spider-Man-Filme der letzten 22 Jahre mit Tobey Maguire, Andrew Garfield und Tom Holland in seiner Sammlung haben möchte, muss also wohl oder übel in die Tasche greifen – oder warten, bis sich das Streaming-Roulette wieder etwas weiter gedreht hat.