Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Vor WhatsApp und Google Maps: Erfolgreichste iPhone-App ist ein echtes Risiko

Vor WhatsApp und Google Maps: Erfolgreichste iPhone-App ist ein echtes Risiko

Temu hat es 2023 auf Platz 1 im App Store geschafft. (© IMAGO / NurPhoto)
Anzeige

Die chinesische Shopping-App Temu führt die Download-Charts von Apple an, noch vor WhatsApp und Google Maps. Sie lockt mit extrem günstigen Angeboten, doch Experten der Verbraucherzentrale warnen vor möglichen Fallstricken.

Temu auf Platz 1: Verlockend, aber mit Risiken

Die offiziell erfolgreichste iPhone-App des Jahres 2023 heißt Temu. Sie bietet Produkte zu Preisen an, die irre günstig erscheinen. Bei Kopfhörern für 2 Euro wird mancher Kunde stutzig – schließlich werfen solche Angebote Fragen nach der Seriosität des Shops auf.

Anzeige

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen rät, sich nicht vom App-Store-Erfolg blenden zu lassen. Kunden sollten keine Vorkasse leisten und sich vorab über Zollbestimmungen informieren. Bei Produktbewertungen sollten Kunden kritisch sein. Zudem sollten Nutzer auf den Datenschutz achten und Funktionen wie Standortverfolgung oder den Zugriff auf persönliche Daten in der Temu-App vermeiden (Quelle: Verbraucherzentrale NRW)

Obwohl Temu versandkostenfreie Lieferungen verspricht, müssen Kunden in Deutschland oft mit langen Lieferzeiten und zusätzlichen Kosten für Steuern oder Zölle rechnen. Dies gilt insbesondere für Bestellungen über 150 Euro. Temu behauptet zwar, dass alle Einfuhrabgaben im Preis enthalten sind, doch das ist nicht immer der Fall.

Anzeige

Ein weiteres Problem sind verbotene Produkte und Plagiate, die bei Temu angeboten werden. Solche Artikel können in Deutschland zu rechtlichen Problemen führen.

Das solltet ihr über China-Shops wissen:

China-Shops: Das solltet ihr vor eurer Bestellung wissen Abonniere uns
auf YouTube

Temu: Günstiges Shopping mit Risiken

Temu selbst mag eine legitime Plattform sein, doch die Qualität der Produkte und der Kundenservice lassen oft zu wünschen übrig. Nutzer sollten sich der Risiken bewusst sein und vor allem bei teureren Einkäufen vorsichtig sein. Hinzu kommt, dass der Kundenservice oft nicht hilfreich ist und die Durchsetzung von Käuferrechten schwierig ist, da Temu nur als Vermittler auftritt.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige