WhatsApp wird bald eine Funktion bekommen, mit der die Nutzung des beliebten Messengers noch einheitlicher wird. Besonders Nutzer, die WhatsApp nicht auf dem Handy verwenden, können sich über das nächste Upgrade freuen.

 

WhatsApp

Facts 

WhatsApp Web soll Sprach- und Videoanrufe ermöglichen

Durch die aktuelle Situation sind viele Menschen voneinander getrennt und dürfen sich nicht mehr einfach so treffen. Auch das Arbeiten hat sich verändert. Viele sind im Homeoffice und nutzen Videotelefonie, um zu kommunizieren. Das funktioniert bei WhatsApp bisher nur vom Smartphone. Und genau das will das Unternehmen nun ändern. Laut den Informationen von WABetaInfo wird man schon bald per WhatsApp Web Sprach- und Videoanrufe direkt am PC oder einem Tablet durchführen können. Der nachfolgende Screenshot soll die Funktion bereits zeigen:

Wenn ihr gerade per WhatsApp Web verbunden seid und euch ein Anruf per Sprache oder Video erreicht, öffnet sich ein neues Fenster, in dem ihr den Anruf annehmen oder ablehnen könnt. Vermutlich wird dann auch in dem kleinen Fenster das Video angezeigt, wobei zum jetzigen Zeitpunkt der Entwicklung diese Information noch nicht bekannt ist. WABetaInfo ist sich aber sicher, dass das Feature schon in den kommenden Wochen eingeführt wird, obwohl es aktuell noch in der Entwicklung steckt. Facebook ist sich nämlich der aktuellen Situation auch sehr bewusst und möchte den Konkurrenten von Zoom und Google Meet nicht die komplette Bühne überlassen – auch wenn man mit der Funktion viele Monate später auf den Markt kommt. Wann das genau sein wird, wird euch GIGA dann verraten.

Smartphone-Bestseller bei Amazon

WhatsApp-Tricks, die ihr kennen müsst:

WhatsApp: 13 Tipps & Tricks, die du kennen solltest

Viele neue WhatsApp-Nutzer

WhatsApp hat durch die aktuelle Situation viele neue Nutzer gewonnen, die so den Kontakt zu Freunden und der Familie suchen. Mit WhatsApp Web soll jetzt eher der professionelle Bereich abgedeckt werden, also die Kommunikation in Unternehmen. Aber auch die private Nutzung ist sinnvoll. Wenn ihr neu bei WhatsApp seid, dann beachtet diese drei Tipps der Stiftung Warentest.