Manchmal sieht sich Apple genötigt und streicht einfach ein beliebtes Feature, welches dann von den Nutzerinnen und Nutzern arg vermisst wird. Besitzer eines iPhones dürfen sich jetzt aber freuen, denn mit iOS 15 kehrt eine populäre Funktion aufs Smartphone zurück – sehr gut.

 

Apple

Facts 

Über viele Jahre gehörte die Text-Lupe beim iPhone dazu, ermöglichte sie doch eine präzisere Textauswahl, beispielsweise bei den Notizen oder auch bei der Adresseingabe im URL-Feld des Safari-Browsers. Mit iOS 14 mussten sich die Anwender jedoch erst mal davon verabschieden.

Revival auf dem iPhone: Apple bringt Text-Lupe in iOS 15 zurück

Stattdessen verwandelt sich das Tastaturfeld bei längerem Druck auf die Leertaste zum Trackpad, der Cursor kann so bequemer versetzt werden. Das Problem: Nicht jeder kann oder will sich damit anfreunden, beziehungsweise dürften einige iPhone-Besitzer das versteckte Trackpad-Feature gar nicht kennen. Ergo: Die Lupe wird so oder so schmerzlich vermisst.

Bild: 9to5Mac.

Jetzt hat Apple aber ein Einsehen, denn wie die erste Beta von iOS 15 verrät, kommt die Text-Lupe wieder zurück. Wer in einem Text mit dem Finger tippt, der bekommt eine Vergrößerung des jeweiligen Ausschnitts oberhalb des eigenen Fingers angezeigt – eine echte Hilfe bei der präzisen Setzung der Texteingabemarke. Erwähnenswert: Momentan besitzt die Lupe ein Art Kapselform, wirkt kleiner als die kreisförmige Lupe, die man bis iOS 13 kannte. Scheint aber dennoch gut zu funktionieren und verbessert die Textauswahl ungemein. Insofern: Ein gelungenes Comeback.

Apropos Text ... diese Funktion innerhalb von iOS 15 ist wirklich praktisch, wie man im Video sehen kann:

iOS 15: Apple demonstriert "Live Text"

Apples Pläne für iOS 15

Wichtig zu wissen: Bis zur finalen Freigabe kann Apple das Feature sicherlich noch anpassen und optimieren, hoffentlich aber nicht mehr entfernen und so beibehalten. Gegenwärtig haben Entwickler Zugriff auf die erste Beta-Version von iOS 15, im Juli wird Apple mit der Public Beta zudem jedem Interessierten die Möglichkeit einer Vorschau geben. Mit einer endgültigen Veröffentlichung von iOS 15 kann im Laufe des September gerechnet werden, wenige Tage vor dem Release des iPhone 13, welches natürlich von Haus aus schon mit iOS 15 ausgeliefert werden wird.