Nicht wenige Branchen-Experten hätten das baldige Support-Ende für ein ganz bestimmtes Modell der Apple Watch erwartet. Doch der iPhone-Hersteller hat ein Einsehen und zieht dem  Smartwatch-Oldtimer noch nicht den Stecker.

 

Apple Watch

Facts 

Auf der Keynote der WWDC 2021 gab es abseits von iOS 15 und macOS 12 auch auch neue Features für die Apple Watch zu sehen, integriert im nächsten, größeren Update – watchOS 8. Im Vorfeld gab es die Befürchtung, Apple könnte im Zuge des für den Herbst anstehenden System-Updates die Unterstützung für ein Modell der Smartwatch einstellen.

Gnade für die Smartwatch: Apple Watch Series 3 bekommt Update auf watchOS 8

Ganz konkret steht die Apple Watch Series 3 dabei im Fokus, die Apple derzeit noch immer im Programm hat. Wer die letzten Updates von watchOS 7 installieren wollte, sah sich jedoch leider oftmals mit Platzproblemen konfrontiert. Problematisch ist der knappe Speicher von nur 8 GB beim derzeitigen Modell. Zuletzt forderte Apple die Nutzer sogar auf, die Apple Watch zuvor zurückzusetzen, nur um eben ein Update installieren zu können. Da lag die Vermutung nahe, dass Apple im Herbst watchOS 8 nicht mehr für den bereits 2017 vorgestellten Oldtimer anbieten würde.

Was wird watchOS 8 bieten? Im Video erfahren wir es:

watchOS 8: Die Features

Dem ist erfreulicherweise nicht so, Apple macht klar: watchOS 8 wird auch noch auf der Apple Watch Series 3 unterstützt. Einerseits ist dies erfreulich, anderseits müssen sich Besitzer wohl auch in Zukunft mit dem etwas aufwendigeren Installationsprozess anfreunden. Doch warum kappt Apple nicht einfach den Support für das alte Modell und vergibt noch eine Galgenfrist?

Die Hintergründe

Unsere Vermutung: Es gibt ja nicht nur das aktuelle Standardmodell mit 8 GB Speicher. Die nicht mehr produzierte LTE-Variante bietet nämlich mit 16 GB noch immer genügend Platz für eine problemlose Installation. Warum sollte man also diese Kunden dann zwangsweise mit „abstrafen“? Apple ist somit erfreulicherweise weniger rigoros. Eine Kaufempfehlung für die noch immer angebotene Apple Watch Series 3 möchten wir aber nicht aussprechen, lieber gleich zur nur marginal teureren Apple Watch SE greifen.

Abseits der Apple Watch Series 3 werden natürlich auch alle jüngeren Modelle noch unterstützt, somit läuft watchOS 8 in Zukunft auch auf der Apple Watch Series 4, Apple Watch Series 5, Apple Watch Series 6 und der Apple Watch SE.