Mit der Apple Watch SE hat der US-Hersteller seit geraumer Zeit einen echten Smartwatch-Geheimtipp im Angebot. Von der Öffentlichkeit manchmal weniger beachtet, kann man dennoch schon hier und da ein Schnäppchen ergattern. GIGA schaut sich den aktuellen Preisverfall mal an.

 

Apple Watch

Facts 

Schon für sich genommen ist die neue Apple Watch SE der eigentliche Preistipp unter den Apple-Smartwatches – für knapp 300 Euro gibt's bei Apple eine topmoderne smarte Uhr mit der größten App-Vielfalt der Welt. Doch lässt sich da noch mehr sparen?

Apple Watch SE: Was zahlen wir gegenwärtig für die Smartwatch?

Wer nicht direkt im Apple Store kauft, der zahlt ein halbes Jahr nach Markteinführung schon etwas weniger als im Direktverkauf. Hier und da sind 10 Prozent Ersparnis schon mal drin. Das beste Angebot finden wir derzeit beispielsweise bei Amazon. Für das goldene 40-mm-Modell der Apple Watch SE zahlen wir so gegenwärtig 269 Euro – Versandkosten sind da schon inklusive. Bei Apple werden hingegen 299 Euro fällig, also 30 Euro mehr.

Bild: idealo.de

Was auffällt: Beim Blick auf den Preisverlauf der letzten Monate stellen wir keinen eindeutigen Trend fest, ein Auf und ein Ab bis in den Januar. Wer also kurzfristig auf noch stärker fallende Preise der Apple Watch SE spekuliert, der wird am Ende vielleicht enttäuscht. Das Warten lohnt nicht immer, denn im Großen und Ganzen ist der Smartwatch-Geheimtipp immer noch recht preisstabil. Günstiger als bei Apple direkt sind die Preise der Händler aber allemal.

Die Features der Apple Watch SE im Video:

Apple Watch SE erklärt (Herstellervideo)

Apple Watch SE vs. Apple Watch Series 6

Für wen lohnt sich denn die Apple Watch SE überhaupt? Zunächst gilt: iPhone-Nutzer muss man sein. Zwar wird die Apple-Smartwatch immer unabhängiger, aber zur grundlegenden Einrichtung bedarf es noch immer eines iPhones.

Wer aber auf ein Always-On-Display, die EKG- und die Blutsauerstoff-App verzichten kann, der wird mit der Apple Watch SE viel Geld sparen. Die genannten Features gibt's nämlich nur bei der Apple Watch Series 6, aber die kostet im freien Markt schon mal mindestens knapp 400 Euro, also weit über 100 Euro mehr. Wer also vor allem eine gute und vernetzte Smartwatch benötigt und weniger den „Doktor“ am Armgelenk, der wird mit dem Geheimtipp unter den Apple-Smartwatches glücklicher.