Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. Apple Watch leuchtet grün: Warum und wie abstellen?

Apple Watch leuchtet grün: Warum und wie abstellen?

Anzeige

Wer sich seine Apple Watch genauer anschaut, stellt fest, dass sie regelmäßig auf der Unterseite grün leuchtet oder blinkt. Was bedeutet diese Anzeige und warum ist sie fast dauerhaft sichtbar, auch wenn man keine Funktionen an der Apple Watch ausführt?

Das ständige, grüne Blinken auf der Unterseite der Apple Watch ist ein normales Verhalten. Eure Uhr ist also nicht defekt, nur weil das Leuchten nicht aufhört.

Anzeige

Apple Watch leuchtet grün: Das steckt dahinter

Hinter dem grünen Leuchten steckt der Herzsensor der Apple Watch. Mit Hilfe des grünen Lichts misst die smarte Uhr also eure Herzfrequenz. Die Anzeige blinkt, da die Uhr eure Herzfrequenz in der Standard-Einstellung dauerhaft erfasst. Der entsprechende Sensor erfasst die Anzahl der Herzschläge pro Minute. Das grüne Licht durchleuchtet die Blutgefäße am Handgelenk. Blut reflektiert rotes Licht, während es grünes Licht absorbiert. Je schneller das Herz schlägt, umso mehr Licht wird absorbiert. Das Licht ist nicht schädlich. Ihr solltet jedoch nicht länger direkt darauf schauen.

Anzeige

Apple Watch: Grünes Licht ausschalten

Falls euch das Leuchten stört oder ihr nicht wollt, dass die Apple Watch ständig eure Herzfrequenz misst, könnt ihr die Funktion ausschalten:

  1. Drückt hierfür zunächst auf die „Digital Crown“.
  2. Steuert die Einstellungen an.
  3. Ruft den Abschnitt „Datenschutz“ auf.
  4. Hier wechselt ihr in das „Gesundheit“-Menü.
  5. Wählt die Optionen für die „Herzfrequenz“.
  6. Deaktiviert die Funktion hier.
Anzeige
Tipps für die Apple Watch Abonniere uns
auf YouTube

Ihr könnt das grüne Leuchte auch am gekoppelten iPhone deaktivieren:

  1. Öffnet die Watch-App auf dem iPhone.
  2. Ruft den Bereich „Meine Uhr“ auf.
  3. Wechselt in das Menü „Datenschutz“.
  4. Hier schaltet ihr die Messung der Herzfrequenz aus.

Normalerweise wird die Herzfrequenz kontinuierlich gemessen. In der Herz-App kann man sich die aktuelle Messung sowie historische Werte und Verläufe auf der Apple Watch anzeigen lassen. Während eines Trainings sowie bei Atemübungen wird das Messergebnis auf dem Bildschirm angezeigt.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige