Apple Watch mit WLAN verbinden: So klappts

Martin Maciej

Wie inzwischen fast jedes moderne Gadget kann auch die Apple Watch auf ein WLAN-Netzwerk zugreifen. Im folgenden Artikel zeigen wir euch wie das geht und was ihr dabei beachten müsst.

Die Apple Watch nutzt auch eine WLAN-Verbindung. So kann man einige Funktionen auch ohne ein iPhone nutzen. Für die Einrichtung des WLANs ist allerdings das iPhone unverzichtbar. Ohne ein kompatibles iPhone ist die Einrichtung nicht möglich. Apples Smartwatch und iPhone sind per Bluetooth miteinander verbunden: On der Regel erhält die Apple Watch so auch Zugang zum Internet. Nach der Ersteinrichtung kann die Smartwatch allerdings auch eine eigenständige Verbindung mit dem WLAN herstellen, sollte sie einmal nicht mit dem iPhone gekoppelt sein.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Apple Watch zum Träumen: Dieses Smartwatch-Design lässt uns dahinschmelzen

So wird das Apple Watch WLAN eingerichtet

Um die Apple Watch mit einem bestehenden WLAN-Netzwerk zu verbinden, müssen einigeVoraussetzungen erfüllt sein:

  • Die Apple Watch kann sich nur auf Netzwerken einwählen, die den Standard 802.11b/g/n 2,4 GHz erfüllen. Die Apple Watch unterstützt keine Netzwerke mit 5-GHz-Frequenz oder öffentliche Netzwerke, die ein Passwort oder Profil voraussetzen.
  • Es können nur Verbindungen mit Netzwerken hergestellt werden, mit denen das iPhone bereits verbunden war. Die Daten dafür werden von der Apple Watch automatisch vom gekoppelten iPhone übernommen.
  • Damit die Kopplung zwischen Apple Watch und iPhone klappt, sollten WLAN und Bluetooth auf den Geräten aktiviert sein. Mithilfe eines kleinen Icons am oberen, rechten Bildschirmrand der Uhr könnt ihr sehen, ob ihr mit dem iPhone verbunden seid oder nicht.

Brustgurt mit Apple-Watch-Unterstützung bei Amazon kaufen*

So kann man WLAN an der Apple Watch einrichten

  1. Öffnet die Einstellungen-App auf der Apple Watch.
  2. Wählt den Abschnitt „WLAN. Die Uhr sucht automatisch nach Netzwerken in der Nähe.
  3. Wählt das entsprechende WLAN aus, mit dem ihr die Uhr verbinden wollt.
  4. Nach einer kurzen Verbindungszeit müsst ihr das WLAN-Passwort eingeben. Über die Krone könnt ihr zwischen Groß- und Kleinschreibung wechseln.
  5. Drückt auf „Verbinden“.

So schlägt sich die Apple Watch Series 3 (Video):

Apple Watch Series 3.

Die Verbindung wird mit dem bekannten WLAN-Symbol auf der Uhr angezeigt.

Folgende Funktionen könnt ihr mit der Apple Watch im WLAN ohne ein iPhone verwenden:

  • Siri
  • Nachrichten senden und empfangen
  • Anrufe annehmen und durchführen
  • Wetter abfragen
  • Aktienkurse verfolgen
  • Smart-Home-Geräte steuern
  • Bestimmte WLAN-fähige Apps verwenden
  • Erinnerungen erstellen
  • Podcasts anhören
  • Musik und Radio hören
  • Walkie-Talkie

Zum Thema:
Ist die Apple Watch wasserdicht?
Apple Watch: Alternative Armbänder
Apple Watch: Akkulaufzeit verlängern

Umfrage zur Apple Watch: Wird die Smartwatch überzeugen?

Seit der Präsentation der Apple Watch sind Monate vergangen, der Marktstart dürfte nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Glaubt ihr an den Erfolg der Smartwatch? Wie viel würdet ihr für die Uhr ausgeben? Eine Umfrage (Ergebnisse auf der letzten Seite):

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung