Der chinesische Hersteller Xiaomi ist bekannt dafür, mit gigantischen Zahlen um sich zu werfen, wenn es um die Vorstellung neuer Smartphones geht. So will man sicherstellen, dass die Nutzer wissen, dass man nur das Beste und Größte erhält – und das zu einem fairen Preis. Beim nächsten Top-Handy wird man in einem Punkt zurückstecken, um dafür eine bessere Qualität zu erhalten.

 
Xiaomi
Facts 

Xiaomi Mi 11 Pro mit 50-MP-Kamera erwartet

Im letzten Jahr ist bei den Smartphone-Herstellern ein regelrechter Pixel-Wahnsinn ausgebrochen. Samsung und Xiaomi haben plötzlich überall 108-MP-Kameras verbaut, die für eine bessere Bildqualität sorgen sollen. Die Nachteile solch hoher Pixelzahlen auf einem kleinen Sensor haben sich aber auch schnell gezeigt, sollen in der aktuellen Generation aber behoben sein. Xiaomi hat kürzlich das Mi 11 enthüllt und dort wieder eine 108-MP-Kamera verbaut. Laut den Informationen von GizChina soll das Mi 11 Pro aber „nur“ mit einer 50-MP-Kamera kommen. Wieso der scheinbare Rückschritt?

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Apple Watch Series 4 schamlos kopiert: Günstiger Smartwatch-Exot jetzt in Deutschland bestellbar

Tatsächlich ist der 50-MP-Sensor größer und kann entsprechend bessere Fotos machen. Besonders in schwierigen Lichtsituationen dürfte sich das positiv auf die Bildqualität auswirken. Im Xiaomi Mi 11 Pro soll ein Isocell-Plus-Sensor von Samsung zum Einsatz kommen, der einen Dual-Pixel-Autofokus besitzt und 8K-Videoaufnahmen unterstützt. Besonders der Autofokus ist bei 108-MP-Smartphones immer ein Problem. Xiaomi entscheidet sich beim neuen Top-Modell also bewusst für eine bessere Qualität, statt dem Pixel-Wahnsinn weiterhin zu folgen. Damit könnte man sich den Kamera-Thron wieder sichern. Samsung und Huawei werden da aber ein Wörtchen mitreden wollen.

Günstiges Xiaomi-Handy mit 108-MP-Kamera vorgestellt

Xiaomi Mi 10i 5G vorgestellt

Dass eine 108-MP-Kamera kein High-End-Feature mehr ist, hat Xiaomi letzte Woche klar gemacht. Das Xiaomi Mi 10i kostet umgerechnet nur 235 Euro und ist mit dieser hochauflösenden Kamera ausgestattet. Das bietet sonst kein anderes Handy, zeigt aber, dass Xiaomi mittlerweile den Fokus klar auf die Mittelklasse gelegt hat. Wann und ob das Xiaomi Mi 10i nach Deutschland kommt, ist aktuell nicht bekannt.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).