Lange wird es nicht mehr dauern, bis der chinesische Hersteller Xiaomi sein nächstes Top-Smartphone präsentieren wird. Jetzt ist ein erstes Bild aufgetaucht, auf dem das Xiaomi Mi 11 und das Xiaomi Mi 11 Pro zu sehen sein soll. Bei den Handys könnte es eine echte Weltpremiere geben.

 

Xiaomi

Facts 

Xiaomi Mi 11 (Pro): Erstes Foto zeigt Flaggschiffe

Ein bekannter chinesischer Leaker hat ein erstes Foto veröffentlicht, auf dem wohl das Xiaomi Mi 11 und die noch besser ausgestattete Pro-Version zu sehen sein sollen. Demnach wird es nicht nur bei der Ausstattung Unterschiede geben, die beiden Handys sollen sich auch beim Design unterscheiden. Die Standardausführung wird entsprechend auf einen flachen Bildschirm setzen, während das Xiaomi Mi 11 Pro ein Edge-Display mit abgerundeten Rändern besitzt – eine echte Überraschung. Bei beiden Handys ist die Frontkamera hinter einem Displayloch am oberen Rand des Bildschirms zu finden.

Xiaomi Mi 10T Pro bei Amazon anschauen

Highlight der beiden Handys von Xiaomi dürfte unter anderem die Kamera werden, die beim Xiaomi Mi 11 (Pro) Fotos mit bis zu 108 MP ermöglichen soll. Wie es um die weiteren Sensoren bestellt ist, steht derzeit aber noch nicht fest. Gerüchte rund um den Akku besagen, dass dieser über eine Kapazität von 4.900 mAh verfügen wird.

Das Xiaomi Mi 11 links und das Xiaomi Mi 11 Pro rechts:

Xiaomi Mi 11 (Pro): Erstes Foto zeigt Handys. Bild: Digital Chat Station.

Ursprünglich war beim Xiaomi Mi 11 (Pro) von einer Veröffentlichung im Jahr 2021 die Rede, doch dieser Termin könnte nun in den Dezember 2020 verschoben werden. Herzstück der beiden Smartphones könnte der neue Snapdragon 875 werden, der von Qualcomm Anfang Dezember offiziell vorgestellt wird. Die Mi-11-Reihe würde damit für kurze Zeit über ein echtes Alleinstellungsmerkmal verfügen, bis andere Hersteller nachziehen.

Zuletzt hat Xiaomi das Mi 10 Ultra vorgestellt:

Xiaomi Mi 10 Ultra im Detail

Neue Handys: Xiaomi macht Platz im Mi-Store

Hinweise auf einen verfrühten Start des Xiaomi Mi 11 (Pro) hat der Hersteller mittlerweile auch selbst gegeben. Im offiziellen Mi-Store des Produzenten ist der Vorgänger aktuell weder in der Standardausführung noch in der Pro-Variante zu finden.