Xiaomi ist dafür bekannt, gut ausgestattete Smartphones zum günstigen Preis anzubieten. Zum Prime Day 2022 kann man auf Amazon noch mehr sparen und das 5G-Handy zu einem deutlich günstigeren Preis ergattern.

Xiaomi Poco F3: Schick mit starkem Innenleben

Das alte Handy gibt langsam den Geist auf, aber der Nachfolger soll nicht allzu viel kosten? Zum Amazon Prime Day 2022 können Prime-Kundinnen und -Kunden am 12. und 13. Juli ordentlich sparen, auch Smartphones sind deutlich reduziert. Das Poco F3 von Xiaomi ist zwar bereits seit März 2021 auf dem Markt, hat aber immer noch viel zu bieten. Zum Prime Day bekommt ihr auf Amazon das 5G-Smartphone für 295,26 Euro (statt zum Normalpreis von 399,90 Euro). Zusätzlich legt Amazon noch Kopfhörer dazu. Falls ihr noch kein Prime-Abo habt, könnt ihr mit dem nachstehenden Link Amazon-Prime 30 Tage kostenlos testen.

Das Poco F3 überzeugt vor allem mit einem starken Display: Dank der OLED-Technologie bekommt man intensive Farben und authentische Schwarzwerte zu sehen. Zusätzlich arbeitet das Display dank der Bildwiederholrate von 120 Hertz sehr flüssig. Obwohl der Qualcomm-Prozessor Snapdragon 870 5G nicht mehr der aktuellste ist, reicht er für ein Mittelklasse-Gerät wie das Poco F3 vollkommen aus. Auch das Gehäuse macht einen hochwertigen Eindruck, da es sowohl auf der Vorder- als auch der Rückseite aus Gorilla Glass 5 besteht.

Wie ihr das beste aus dem Prime Day herausholt, erfahrt ihr in unserem GIGA-Video:

4 Tipps, mit denen du beim Amazon Prime Day richtig sparen kannst Abonniere uns
auf YouTube

Kein langes Warten auf Android 12

Da das Poco F3 im letzten Jahr erschien, wurde es mit Android 11 auf den Markt gebracht. Jedoch müsst ihr euch um die Aktualität des Betriebssystems keine Sorgen machen. Seit Frühjahr 2022 ist das Update auf Android 12 auch bei diesem Xiaomi-Smartphone erhältlich. Ihr könnt euer Poco F3 also ganz einfach aktualisieren. Auch auf den Akku kann man sich verlassen: Mit einer Kapazität von 4.520 mAh kommt man damit entspannt durch den Tag und kann das Smartphone wiederum schnell aufladen.

Die Kamera macht für den günstigen Preis solide Bilder, sofern man jedenfalls darauf achtet, dass die Lichtverhältnisse gut sind. Jedoch muss man beim Speicher Abstriche machen, da dieser nicht erweiterbar ist. Fotos, Dokumente und sonstige Dateien müsst ihr also im internen Speicher unterbringen. Mit 256 GB sollte es jedoch dauern, bis er voll ist.

Die Spezifikationen des Poco F3 im Detail:

Betriebssystem MIUI 12 (basierend auf Android 11)
Display
  • 6,67 Zoll-AMOLED
  • FHD+
  • 2.400 × 1.080 Pixel
  • 120 Hz
SoC Snapdragon 870 5G
RAM 8 GB RAM
Interner Speicher 256 GB (nicht erweiterbar)
Kamera
  • 20 MP Frontkamera
  • 48 MP Hauptkamera
  • 8 MP Ultraweitwinkel
  • 5 MP Telemakro-Kamera
Akku 4.520 mAh (Schnellladefunktion, kabelgebunden)
Besonderheiten
  • NFC-Unterstützung
  • Fingerabdrucksensor und Gesichtserkennung
  • Kopfhörer inklusive

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.