Amazon: Auf Rechnung bestellen – so funktioniert es

Martin Maciej 1

Bei Amazon bekommt ihr nahezu alles, was ihr für den täglichen Bedarf benötigt. Als Zahlungsmethoden stehen unter anderem der Bankeinzug und die Kreditkarte zur Auswahl. Doch wie sieht es aus, wenn man bei Amazon auf Rechnung bestellen will?

Amazon: Auf Rechnung bestellen – so funktioniert es

Auch der Kauf auf Rechnung ist beim Online-Handelsgiganten möglich. Allerdings gilt es hierbei einiges zu beachten und verschiedene Voraussetzungen zu erfüllen.

Jetzt bei Amazon bestellen *

Amazon-Gutschein selbst erstellen: So geht’s (Video)

Amazon Gutschein selbst erstellen - so geht´s.

Amazon: Auf Rechnung bestellen geht nicht? Daran kann’s liegen

So funktioniert der Kauf auf Rechnung:

  • Voraussetzung ist eine Lieferadresse in Deutschland oder Österreich.
  • Eine Zahlung auf Rechnung ist nur für Kunden ab 18 Jahren erlaubt.
  • Ein Kauf auf Rechnung ist nur für Privatpersonen, nicht jedoch für Firmen und Unternehmen möglich.
  • Die Lieferadresse muss mit der Hausanschrift und Rechnungsadresse identisch sein. Ein Versand an eine Packstation ist demnach nicht möglich.
  • Für Neukunden ist der Gesamtbetrag  für Käufe auf Rechnung auf 100 € begrenzt.
  • Unter Umständen kann Amazon die Zahlungsoption demnach verweigern.
  • Amazon-Gutscheine können nicht auf Rechnung bestellt werden.

Beim ersten Rechnungskauf muss zunächst ein Rechnungskonto angelegt werden.

Amazon-Rechnungskauf

Kosten für Waren, die über den angeschlossenen Amazon-Marketplace gekauft werden, kann man nicht per Rechnung begleichen.  Auch digitale Produkte, also Downloads, MP3s und Ebooks, sind von dem Zahlungsweg ausgeschlossen.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Top-10-Handys: Diese Smartphones wünschen sich Amazon-Kunden am häufigsten.

Wie kann man bei Amazon auf Rechnung bestellen?

Ist die Zahlung per Rechnung beim Kaufvorgang ausgewählt, muss der Betrag direkt nach dem Erhalt der Ware gezahlt werden. Bleibt die Zahlung aus, droht eine gebührenpflichtige Mahnung. Auf der mitgelieferten Rechnung und in der E-Mail-Versandbenachrichtigung finden sich die benötigten Konto- und Zahldaten. Zusätzlich sollte der Verwendungszweck, der auf der Rechnung angeben ist, bei der Zahlung verwendet werden. Die Informationen können jederzeit im Abschnitt „“ über „Mein Konto“ eingesehen werden. Zum Thema: Amazon Rechnung anfordern und ausdrucken – so geht’s

Meine Bestellungen bei Amazon *

Entscheidet man sich für die entsprechende Zahloption, fallen zusätzliche Gebühren an.

  • Für Bestellungen aus Deutschland liegen die Rechnungsgebühren bei 1,50 €, aus Österreich bei 1,51 €.
  • Die Gebühr wird zusätzlich zu eventuellen Versandkosten berechnet. Wer sich bei der Bestellung mehrerer Artikel ausdrücklich für den „Einzelversand“ entscheidet, bezahlt die Gebühren je Lieferung, ansonsten werden die Rechnungskosten einmal berechnet.
  • Für die Prüfung der Bonität kann Amazon Informationen von anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien abfragen.

Wir zeigen euch auch, wie es mit der Ratenzahlung bei Amazon aussieht. Zudem zeigen wir euch, wie ihr die Paysafecard bei Amazon als Zahlungsmethode verwenden könnt. Mit Amazon-Payments hat der Online-Handelsgigant sogar einen eigenen Bezahlservice für Bestellungen im Internet.

Quelle Artikelbild: Hadrian / Shutterstock.com

Amazon-Echo-Quiz: Welches Modell passt am besten zu dir?

Fünf Modelle hat Amazon von seinen smarten Lautsprechern mittlerweile im Angebot. Zeit für einen Überblick und die Frage: Welcher ist der Richtige für mich? In unserem Quiz findest du es heraus.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung