Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

    Logitech G Hub

    Marvin Basse

    Logitech G Hub ist ein Programm zur Konfiguration von Geräten der Logitech-G-Serie wie Mäusen, Tastaturen, Headsets und Lautsprechern. Das Tool stellt außerdem den Nachfolger der Logitech Gaming Software dar.

    Mit Logitech G Hub können unter anderem die Tastenbelegungen von Mäusen und Tastaturen eingestellt sowie Makros und Profile erstellt und verwaltet werden. Weiterhin ist es mit dem Programm möglich, die LED-Beleuchtung der Eingabegeräte mittels Lightsync anzupassen und zwischen Tastatur und Maus zu synchronisieren.

    Gaming-PC für 300 Euro?

    Logitech G Hub Download: Was das Programm kann

    Logitech G Hub erkennt an den Computer angeschlossene Geräte automatisch. Bei Mäusen kann mit dem Programm die Auflösung sowie die Signalrate konfiguriert werden. Auch ist es möglich, die Oberflächennutzung zu analysieren und so eine Anpassung der Maus an das jeweils verwendete Mauspad vorzunehmen.

    Die mit Logitech G Hub möglichen Einstellungen können per Drag & Drop realisiert werden. Profile können auf Wunsch auch für verschiedene Spiele individuell zugeordnet und manuell oder automatisch umgeschaltet werden.

    Logitech G Hub ermöglicht es euch auch, eure Profile in der Community zu teilen. Beleuchtungseffekte, Animationen Einstellungen und Ausrüstung, die von anderen Gamern erstellt wurden, können heruntergeladen werden.

    In unserer Bilderstrecke zeigen wir euch die aktuell beliebtesten Grafikkarten in Deutschland:

    Bilderstrecke starten(11 Bilder)
    Top 10: Die aktuell beliebtesten Grafikkarten in Deutschland

    Bezüglich Maus und Tastatur ist Logitech G Hub in der Lage, Tastenanschläge und Anschlagsdauer in Form von Heatmaps statistisch auszuwerten. Weiterhin kann der aktuelle Ladestatus bei akkubetriebenen Geräten angezeigt werden.

    Logitech G Hub unterstützt auch Drittanbieter-Programme wie Discord, Overwolf oder OBS für Livestreaming.

    Fazit: Logitech G Hub ist der Nachfolger der Logitech Gaming Software für Geräte der G-Serie und besitzt gegenüber dieser eine modernere Oberfläche und erweiterte Funktionen. Da G Hub jedoch noch nicht so ausgereift ist wie sein Vorgänger, bevorzugen manche Gamer noch die Logitech Gaming Software für die Konfiguration ihrer Logitech-Geräte.

    Kommentare

    Kommentare sind geschlossen.