Bildquelle: GIGA

Das Samsung Galaxy S10 besitzt ein hochauflösendes Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 3.040 x 1.440 Pixeln. Voreingestellt ist mit 2.280 x 1.080 Pixeln aber eine viel geringere Auflösung. Wer das volle Potenzial des Displays ausschöpfen möchte, muss eine Einstellung ändern.

  • Einstellungen > Anzeige > Bildschirmauflösung

Dort kann man die WQHD+-Auflösung wählen.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Top-10-Handys: Die aktuell beliebtesten Smartphones in Deutschland