Dinos und Kreaturen im Wasser - Alle Dinos in ARK

Victoria Scholz 6

Den folgenden Kreaturen werdet ihr unter Wasser bzw. am Strand begegnen. Einige Dinos seht ihr noch einmal auf der nächsten Seite, da wir sie sowohl als Wasser- als auch als Landkreaturen einordnen. Einige Wassertiere lassen euch unter den Wellen atmen, mit anderen könnt ihr bestimmte Ressourcen schneller abbauen. Wie nützlich!

Mehr Infos bekommt ihr hier:

Alle Wasserkreaturen in einer Bilderserie:

Bilderstrecke starten
31 Bilder
ARK - Survival Evolved: Alle Kreaturen im Wasser.

Erklärung: F. = Fleischfresser / Pf. = Pflanzenfresser / Fi. = Fischfresser / Aas. = Aasfresser / A. = Allesfresser / B. = Bodenfresser / Bl. = Blutsauger

Kreaturen Fähigkeiten Reit-bar? Zähm-bar? Zücht-bar? Gemüt Art
Amonite -
no
no
no
passiv B.
Angler­fisch gibt Licht unter Wasser
yes
yes
yes
aggressiv F.
Baryonyx betäubt beim Schwimmen andere Kreaturen und Menschen
yes
yes
yes
passiv, aggressiv (Wasser­kreaturen) Fi.
Basilo­saurus hat keine Angst vor Cnidarias, Kraken und Eurypteriden
yes
yes
yes
passiv Fi.
Carbo­nemys transportiert euch durch Wasser
yes
yes
yes
defensiv Pf.
Casto­roides im Sattel kann gecraftet werden + Inventar in ihm wiegt weniger
yes
yes
yes
freundlich Pf.
Cnidaria -
no
no
no
aggressiv bei Annäherung F.
Coela­canth -
no
no
no
reaktiv A.
Diplo­caulus tauchen ohne Atemgerät
yes
yes
yes
scheu Fi.
Dunkle­osteus baut schneller Öl, Schwarze Perlen und Steine ab
yes
yes
no
aggressiv F.
Electro­phorus können im Rudel große Wasserkreaturen betäuben
no
yes
yes
reaktiv F.
Euryp­terid -
no
no
no
aggressiv bei Annäherung F.
Hesper­ornis geben Organisches Polymer und legen goldenes Ei, wenn Fisch getötet und gegessen
no
yes
yes
passiv Fi.
Ichthy lässt euch schnell durch Wasser kommen
yes
yes
yes
neugierig F.
Kairu­ku wärmt Eier zum Ausbrüten und lässt Organisches Polymer fallen
no
yes
yes
freundlich Fi.
Kapro­suchus weitere Sprünge möglich
yes
yes
yes
aggressiv F.
Leech -
no
no
no
passiv-aggressiv Bl.
Leedsich­thys gibt Rohes Edelfischfleisch und Rohes Fischfleisch ab, wenn man Dreieck, Y oder E bei ihm nutzt
no
no
no
defensiv Fi.
Liopleu­rodon -
yes
yes
no
geduldig F.
Manta kann auf Wasser schwimmen und kurz auf Land
yes
yes
yes
defensiv F.
Mega­lodon tauchen möglich
yes
yes
yes
aggressiv F.
Mosa­saurus tauchen möglich
yes
yes
yes
aggressiv F.
Otter kann wärmen, wenn auf der Schulter, gut zum Farmen von Perlen, kann Fisch bringen
no
yes
yes
freundlich A.
Piranha -
no
no
no
aggressiv F.
Plesio­saurus -
yes
yes
yes
aggressiv F.
Saber­tooth Salmon -
no
no
no
aggressiv bei Angriff F.
Sarco­suchus sehr schnell im Wasser
yes
yes
yes
geduldig F.
Titano­boa -
no
yes
no
aggresssiv F.
Trilo­bite -
no
no
no
defensiv F.
Tuso­teuthis hält große Tiere unter Wasser fest
yes
yes
yes
aggressiv F.

Bildquelle: istockphoto.com/Elvinagraph

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Das Final Fantasy 7 Remake soll mehr als ein Remake werden – was wundervoll sein kann

    Das Final Fantasy 7 Remake soll mehr als ein Remake werden – was wundervoll sein kann

    Werfen wir alles, was wir über das Final Fantasy 7 Remake wissen, in einen Topf – was genau kommt dann raus? Ein traditionelles Hauptgericht (nicht Bratwurst mit Sauerkraut), ein exotischer Salat, der neue Geschmackseindrücke verspricht oder irgendetwas Experimentelles, das weder die einen noch die anderen richtig satt macht? Ich glaube ja, es kann recht deliziös werden.
    Marina Hänsel
  • One Punch Man bekommt sein eigenes mobiles Rollenspiel

    One Punch Man bekommt sein eigenes mobiles Rollenspiel

    Der gelangweilte Held Saitama aus dem beliebten Anime One Punch Man bekommt noch im Sommer 2019 sein eigenes Spiel für die mobilen Endgeräte. Das Ganze wird ein rundenbasiertes Rollenspiel und noch dazu FreeToPlay.
    Daniel Hartmann
* Werbung