ARK - Survival Evolved: Pflanze Spezies Y und Samen finden

Victoria Scholz

Gemeinsam mit dem ersten kostenpflichtigen DLC Scorched Earth für ARK: Survival Evolved brachten die Entwickler einen Patch namens 246.0 heraus, der auch die neue Pflanze Spezies Y ins Spiel einfügt. Wer Vergleiche mit Spezies X anstrebt, ist hier auf dem Holzweg, denn sie funktionieren völlig anders. Wir zeigen euch in diesem Guide zu ARK: Survival Evolved, wo ihr Samen von Spezies Y finden könnt und was ihr beim Anpflanzen beachten müsst.

Mit dem ersten kostenpflichtigen DLC Scorched Earth für ARK: Survival Evolved erhaltet ihr nicht nur neue Kreaturen, sondern auch Items, die ihr im Early- und Late-Game gebrauchen könnt. Mit dabei ist die neue Pflanze Spezies Y, die der Pflanze Spezies X auf dem ersten Blick etwas ähnelt. Dabei hat Spezies Y aber eine ganz andere Funktion und funktioniert in Kombination mit der anderen mutierten Pflanze hervorragend. Wir zeigen euch in diesem Guide zu ARK: Survival Evolved, wie ihr die Samen von Species Y finden könnt und vor allem was ihr beim Anpflanzen beachten müsst.

Seht hier den wunderschönen Trailer zum DLC Scorched Earth:

ARK: Survival Evolved - Scorched Earth (Expansion Pack).

ARK - Survival Evolved: Infos zur Pflanze Spezies Y

Mit dem Patch 246.0 wurde die Pflanze Spezies Y in ARK: Survival Evolved eingefügt. Könnt ihr partout keine Samen für die Pflanze finden, stellt sicher, dass ihr dieses Update heruntergeladen habt. Außerdem solltet ihr den DLC Scorched Earth gekauft und installiert haben. Im Gegensatz zu Pflanze Spezies X ist die neuartige Pflanze nicht offensiv und schießt auf eure Gegner. Ihre Funktion ist eher eine Pflanzenfalle. Ihr müsst ihre Samen ausstreuen, damit sie kleine bis mittelgroße Tiere und Menschen fangen kann. Sie ist zwar nicht so effektiv wie eine Bärenfalle, dafür ist sie unsichtbar. Ihre Ranken sprießen erst aus dem Boden, wenn sich das Opfer auf ihr befindet.

Offene Welt und Survival-Charakter: Jetzt No Man's Sky kaufen *

Die Pflanze Spezies Y bringt euch an sich nichts. Sie muss ausgewachsen sein, damit ihr Pflanze-Spezies-Y-Fallen (Plan Species Y Trap) als Früchte ernten könnt.Das solltet ihr außerdem über die neuartige Pflanze Y wissen:

  • Menschen, Dilophosaurier, Dodos und Jerboas lassen sich damit fangen.
  • Das Gewicht der ausgewachsenen Fallen beträgt 2,0.
  • Ihr könnt 10 von ihnen im Inventar stacken.
  • Die Fallen bleiben nicht für immer im Boden. Haben sie ein Opfer gefangen, habt ihr nur begrenzt Zeit, um eure Beute zu holen. Ihr habt etwa 3 Sekunden Zeit, bis die Falle nachgibt. Sie verliert nämlich etwa 3 Einheiten die Sekunden und hat nur 100 zur Verfügung.
  • Die Fallenfrüchte können auch verderben, wenn ihr sie nicht gleich in den Boden pflanzt. Ihre Spoiltime beträgt 60 Minuten.
  • Seid ihr der Besitzer der Fallen, könnt ihr problemlos über sie laufen - sie werden nicht zuschnappen.
Bilderstrecke starten
11 Bilder
9 Spiele, von denen wir uns einfach nicht mehr trennen können.

Spezies Y finden und anpflanzen

Um Samen der Pflanze Y zu finden, müsst ihr nicht viel tun. Erntet einfach so viele Wüstenpflanzen wie möglich. Zähmt euch am besten einen Dinosaurier, mit dem ihr mehr Pflanzen in der Zeit ernten könnt. Mit etwas Glück taucht der Samen von Spezies Y in eurem Inventar auf. Achtet besonders auf ausgewachsene Spezies-Y-Pflanzen, die in der Welt spawnen können. Weiße Blumen geben euch mit einer hohen Wahrscheinlichkeit den Samen ab; violette Pflanzen haben eine niedrigere Chance. Wir konnten bisher noch nicht ausmachen, ob der Samen auch auf den anderen beiden Karten The Center und The Island auftaucht.

Um den gefundenen Samen dann anzupflanzen, benötigt ihr einen mittelgroßen oder großen Crop Plot. Sorgt für eine Wasserleitung, um die Pflanze ständig zu bewässern. Auch Fertilizer, also Dünger, wird benötigt. Folgende Tabelle zeigt euch, wie schnell die Pflanze bei unterschiedlichem Dünger wächst:

Dünger Einheiten pro Pflanztopf Zeit, in der Dünger mit vollen Einheiten wirkt
Menschlicher Kot 1.000 3,05 Stunden
Kleiner Tierkot 3.500 10,48 Stunden
Mittlerer Tierkot 7.500 23,48 Stunden
Großer Tierkot 15.000 46,15 Stunden
Fertilizer 54.000 etwa 7 Tage

Die Zeiten entsprechen realer Zeit - nicht In-game-Zeit. Ist die ausgewachsen, klickt auf die Pflanze, um die Fallen aus ihrem Inventar zu nehmen. Der YouTuber Mitt Gaming erklärt in diesem Video noch mehr zur neuen Pflanze aus dem DLC:

Welcher ARK-Dino ist dein perfekter Begleiter?

Ihr habt den Überblick über alle Dinos von ARK: Survival Evolved verloren? Wir sagen euch, welche Kreatur euer perfekter Begleiter ist, um die Welt zu erkunden oder einfach nur in Ruhe Beeren zu farmen. Wir zeigen euch, dass die Suche nach einem perfekten Begleiter ganz leicht und schnell geht.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung